Die Nähe
der Familie hilft heilen –

seit 30 Jahren in
Deutschland

Impressionen

30 Jahre McDonald’s Kinderhilfe in Deutschland

Bärenstarke Freunde

2013 sorgten sehr zur Freude aller Kinder in den Häusern und Oasen zahlreiche Kuschelbären für Freude – und darüber hinaus auch für Spendengelder. Denn jede der rund 5.500 Familien, die 2014 in unseren Elternhäusern unterkommen würden, sollte einen Trost- und Traumbär erhalten. Die Bären wurden dann jeweils nach einer Spende auf die Reise geschickt – 4.800 „verspendet“ durch die Gäste der McDonald’s Benefiz-Gala, weitere 700 nach Spendenaktionen in den Häusern.

Sternfahrt

Bei der Kinderhilfe sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter unverzichtbar. Jedes Jahr findet ein Fortbildungswochenende statt – hier das Gruppenfoto von der Sternfahrt 2016, in dem in Workshops und bei Vorträgen wichtige Kenntnisse vermittelt werden, die für die Arbeit in den Häusern und Oasen nötig und hilfreich sind.

Das erste Ronald McDonald Haus öffnet 1990 in Kiel seine Türen für Familien schwer kranker Kinder, darunter auch die Eltern von Wiebke Daimling. Hier erinnert sie sich anlässlich des 25-jährigen Jubiläums an die Zeit im Haus.

Matinee der Herzen

Die Matinee der Herzen feiert in diesem Jahr selbst ein Jubiläum: Seit 10 Jahren sammelt Charleen White mit dem legendären Event Spenden für das Ronald McDonald Haus Bad Oeynhausen.

Laura

9 Jahre lang kam Laura alle sechs Monate in Begleitung ihrer Eltern zur Kontrolle nach München ans Deutsche Herzzentrum, wo sie seit ihrer Geburt behandelt wurde. Sechs lange Wochen musste sie damals im Krankenhaus bleiben, ehe die Ärzte sich sicher waren, dass Laura die Zeit bis zur entscheidenden Herzoperation überleben würde. Heute ist Laura schon 16 und es geht ihr gut. Zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern kommt sie regelmäßig zum Sommerfest.

Kuchen

Für ein Zuhause-Gefühl sorgt sicher auch der Duft von frisch gebackenem Kuchen, der regelmäßig durch die Häuser und Oasen zieht. Allein in der Oase Sankt Augustin wurden in den ersten 5 Jahren des Bestehens von den ehrenamtlichen Mitarbeitern 3.000 Kuchen gebacken.

Um auf die Kinderhilfe aufmerksam zu machen, gab es immer auch öffentlichkeitswirksame Spots, hier der aus dem Jahr 2010.

Yannis

Yannis war erst zwei Tage alt, als es dem scheinbar kerngesunden Baby immer schlechter ging. Die Diagnose: Hirninfarkt. Für seine Eltern wurde das Ronald McDonald Haus Berlin-Buch in dieser Zeit zu einer Zufluchtsstätte und einem Zuhause auf Zeit. Als die Eltern nach drei Wochen mit Yannis endlich die Klinik verlassen durften, waren sie überglücklich. Heute ist es Yannik nicht mehr anzumerken, was für einen schweren Start er ins Leben hatte.

Am 12. September 2012 ging das erste Kindergesundheitsmobil an den Start. 2016 wurde aus dem Pilotprojekt ein Regelprogramm der Kinderhilfe, das nun auf weitere Städte übertragen wird.

Leonard Bernstein

Im Sommer 1989 konnte ein breites Publikum auf sympathische Art und Weise mit der Kinderhilfe bekanntgemacht werden: Im Rahmen des Schleswig-Holstein-Musikfestivals fanden drei Open-Air-Konzerte zugunsten der gemeinnützigen Organisation statt. Leonard Bernstein als Dirigent begeisterte einige zehntausend Menschen. Das Ergebnis: 50.000 DM für die Kinderhilfe!

Emilia und Theresa

Emilia und Theresa kamen mit nur 27 Wochen und vier Tagen per Notkaiserschnitt drei Monate zu früh zur Welt. Nach der Geburt mussten die Zwillinge drei Monate auf der Intensivstation behandelt werden. Während dieser schweren Zeit fanden die Eltern ein Zuhause auf Zeit im Ronald McDonald Haus und konnten so immer bei ihnen sein. Diese Nähe hat Emilia und Theresa geholfen, sich ins Leben zu kämpfen und schneller gesund zu werden.

30 Jahre McDonald’s Kinderhilfe Stiftung heißt auch: 3 Jahrzehnte voller kreativer Spendenaktionen. Hier zu sehen: die erinnerungswürdige Spendenkampagne für das Ronald McDonald Haus Köln.

Spendenhäuschen

Seit vielen Jahren stellt die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung Spendenhäuschen in den McDonald’s-Restaurants auf. 2014 und 2015 spendeten die Gäste jeweils über 3 Millionen Euro.

Tom

Mama und Papa können in der Nähe sein und ihrem kranken Kind Kraft und Mut geben, wenn es weit weg von zu Hause in der Klinik behandelt werden muss – und diese Nähe hilft heilen. Nach diesem Prinzip werden seit 30 Jahren Ronald McDonald Häuser gebaut. 100.000 Familien, darunter auch die von Tom, der 2011 in der Berliner Charité behandelt werden musste, fanden dort ein Zuhause auf Zeit.

Sommerfeste

Einmal im Jahr treffen sich Familien in „ihrem“ Ronald McDonald Haus zum großen Familiensommerfest. Ein fröhlicher Nachmittag, der Gelegenheit bietet, andere Familien wieder zu treffen, die in einer schweren Zeit zu engen Freunden geworden sind. Auch die Mitarbeiter freuen sich, denn oft kann man bei den kleinen Patienten von damals erstaunliche Fortschritte erkennen.

Internet

Auf dem Empfang zum 10-jährigen Jubiläum der Kinderhilfe am 3. November 1997 drückte Dr. Edmund Stoiber, damals Ministerpräsident des Freistaates Bayern, den Startknopf für die erste Homepage. Mit dem Internet und dem stiftungseigenen Intranet wurde die interne Kommunikation zwischen den bundesweit verstreuten Häusern und der Münchner Geschäftsstelle optimiert, und der Stiftung stand ein neuer Kommunikationskanal zur Verfügung, der heute nicht mehr wegzudenken ist.

Eröffnung erste Oase Erlangen

Die erste Ronald McDonald Oase der Kinderhilfe wurde 2008 in Erlangen eröffnet. Sarah Connor repräsentiert auch heute noch wie viele weitere prominente Repräsentanten „ihre“ Oase, in der jedes Jahr rund 1.400 ambulante kleine Patienten und ihre Angehörigen inmitten des Universitätsklinikums Erlangen einen Rückzugsort finden. Inzwischen gibt es in Deutschland 6 Ronald McDonald Oasen.

HTX-Freizeit

Seit fast 20 Jahren organisieren das Klinikum Großhadern und das Ronald McDonald Haus eine HTX-Freizeit. Transplantierte und herzkranke Kinder und Jugendliche erleben ein actionreiches Programm, bei dem sie im Team über sich hinauswachsen können. Die Elterninitiative Großhadern e.V. trägt die anfallenden Kosten. Stellvertretend für die Kids freuen wir uns auf viele weitere Ausflüge.

Erstes Ronald McDonald Haus in Kiel

Im Jahr 1990 wurde in Kiel das deutschlandweit erste Ronald McDonald Haus eröffnet. In der wunderschönen Villa aus rotem Backstein finden seitdem Familien mit schwer kranken Kindern ein Zuhause auf Zeit. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums 2015 entstand dieser Film, in dem man nicht nur viel über das Ronald McDonald Haus Kiel erfährt, sondern auch über die Atmosphäre und die Ausstattung aller Elternhäuser in Deutschland.

Prof. Dr. Rita Süssmuth

Die Kinderhilfe konnte immer auf gute Ratgeber an entscheidender Stelle verlassen: Nachdem Bundestagspräsidentin Annemarie Renger 10 Jahre den Vorsitz des Aufsichtsrates innehatte, übergab sie 1998 an Prof. Dr. Rita Süssmuth. Die derzeitige Kuratoriumsvorsitzende ist nun seit fast 20 Jahren eine wertvolle Impulsgeberin, die die Kinderhilfe entscheidend mitgeprägt hat.

Die Kinderhilfe-Einrichtungen weckten immer wieder auch Interesse der politischen Vertreter. 2008 besuchte Ursula von der Leyen das von Frank O’Gehry entworfene Ronald McDonald Haus Bad Oeynhausen.

In den letzten 30 Jahren gab es viele Eröffnungsfeiern – nur einmal aber war ein Rentiergespann im Einsatz, und das in Bayern! Ministerpräsident Seehofer eröffnete zusammen mit seiner Frau Karin und Schirmherrin Clarissa Käfer das neu erbaute Elternhaus am Deutschen Herzzentrum in München und überschritt die Schwelle per Rentierschlitten.

2011 hat sich die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung für ein neues Corporate Design entschieden, um einheitlich, zeitgemäß und wiedererkennbar kommunizieren zu können. Seitdem bestimmen ein warmes Gelb und verschiedene Grüntöne das Bild, wie hier beim damaligen Kinderhilfe-Spot.

Hinter jeder Zahl
eine beeindruckende Geschichte

mdk
860

ehrenamtliche Mitarbeiter sind von ganzem Herzen für die Familien da.

mdk
100.000

Familien konnten in den Ronald McDonald Häusern in der Nähe ihrer schwer kranken Kinder bleiben.

mdk
82.000

Familien fanden in den Ronald McDonald Oasen einen Rückzugsort zwischen ambulanten Behandlungen.

mdk
22

Ronald McDonald Häuser sind ein Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder.

mdk
6

Ronald McDonald Oasen geben inmitten der Klinik Geborgenheit.

mdk
1

Kindergesundheitsmobil begeistert Eltern und Kinder in Essen für gesundheitliche Themen.

Sichtbare Hilfe vor Ort

Ronald McDonald Haus AachenRonald McDonald Haus Aachenam Universitätsklinikum Aachen
  • Eröffnung 1991
  • 12 Apartments
  • 200 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter und ein Mitarbeiter im FSJ
  • 25 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus Bad OeynhausenRonald McDonald Haus Bad Oeynhausenam Herz- und Diabeteszentrum NRW,
Bad Oeynhausen
  • Eröffnung 2001
  • 12 Apartments
  • 250 Familien pro Jahr
  • 4 hauptamtliche Mitarbeiter
  • 31 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus Berlin-BuchRonald McDonald Haus Berlin-Bucham HELIOS Klinikum Berlin-Buch
  • Eröffnung 2012
  • 13 Apartments
  • 300 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter
  • 26 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Oase Berlin-BuchRonald McDonald Oase Berlin-Buchim HELIOS Klinikum Berlin-Buch
  • Eröffnung 2016
  • 1.300 Familien pro Jahr
  • 1 hauptamtlicher Mitarbeiter und eine Familienbetreuung
Ronald McDonald Haus Berlin-WeddingRonald McDonald Haus Berlin-Weddingam Deutschen Herzzentrum Berlin
und am Charité Campus Virchow-Klinikum
  • Eröffnung 1998
  • 33 Apartments
  • 550 Familien pro Jahr
  • 4 hauptamtliche Mitarbeiter und zwei Mitarbeiter im FSJ
  • 50 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus CottbusRonald McDonald Haus Cottbusam Carl-Thiem-Klinikum
  • Eröffnung 2003
  • 16 Apartments
  • 500 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter und ein Mitarbeiter im FSJ
  • 25 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus ErlangenRonald McDonald Haus Erlangenam Universitätsklinikum Erlangen
  • Eröffnung 1995
  • 17 Apartments
  • 300 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter und ein Mitarbeiter im FSJ
  • 20 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus EssenRonald McDonald Haus Essenam Universitätsklinikum Essen
  • Eröffnung 2005
  • 17 Apartments
  • 250 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter
  • 75 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus mit Oase Hamburg-AltonaRonald McDonald Haus mit Oase Hamburg-Altonaam Altonaer Kinderkrankenhaus
  • Eröffnung 2014
  • 11 Apartments
  • 250 Familien (Haus) und 800 (Oase) pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter
  • 16 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus Hamburg-EppendorfRonald McDonald Haus Hamburg-Eppendorfan der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf
  • Eröffnung 1997
  • 13 Apartments
  • 150 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter und ein Mitarbeiter im FSJ
  • 52 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus HomburgRonald McDonald Haus Homburgam Universitätsklinikum des Saarlandes
  • Eröffnung 2005
  • 15 Apartments
  • 300 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter
  • 32 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus JenaRonald McDonald Haus Jenaam Universitätsklinikum Jena
  • Eröffnung 1992
  • 9 Apartments
  • 250 Familien pro Jahr
  • 2 hauptamtliche Mitarbeiter und ein Mitarbeiter im FSJ
  • 26 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus KielRonald McDonald Haus Kielam Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
  • Eröffnung 1990
  • 13 Apartments
  • 200 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter
  • 25 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus KölnRonald McDonald Haus Kölnam Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße
  • Eröffnung 2009
  • 15 Apartments
  • 400 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter und zwei Mitarbeiter im FSJ (Haus und Oase)
  • 37 ehrenamtliche Mitarbeiter (Haus und Oase)
Ronald McDonald Oase KölnRonald McDonald Oase Kölnam Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße
  • Eröffnung 2009
  • 800 Familien pro jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter und zwei Mitarbeiter im FSJ (Haus und Oase)
  • 37 ehrenamtliche Mitarbeiter (Haus und Oase)
Ronald McDonald Haus LeipzigRonald McDonald Haus Leipzigam Universitätsklinikum Leipzig
  • Eröffnung 2002
  • 18 Apartments
  • 300 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter
  • 26 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus LübeckRonald McDonald Haus Lübeckam Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
  • Eröffnung 1999
  • 12 Apartments
  • 250 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter und ein Mitarbeiter im FSJ
  • 40 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus MainzRonald McDonald Haus Mainzam Universitätsklinikum Johannes Gutenberg
  • Eröffnung 2013
  • 12 Apartments
  • 250 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter
  • 18 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus München HerzzentrumRonald McDonald Haus München Herzzentrumam Deutschen Herzzentrum
  • Eröffnung 1995
  • 24 Apartments
  • 600 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter und zwei Mitarbeiter im FSJ
  • 45 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus München GroßhadernRonald McDonald Haus München Großhadernam Kinikum Großhadern
  • Eröffnung 1997
  • 14 Apartments
  • 200 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter
  • 35 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus OldenburgRonald McDonald Haus Oldenburgam Klinikum Oldenburg
  • Eröffnung 2001
  • 15 Apartments
  • 200 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter
  • 35 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus und Oase PassauRonald McDonald Haus und Oase Passauam Klinikum Passau
  • Eröffnung 2015
  • 5 Apartments
  • 100 Familien (Haus) und 2.000 Familien (Oase) pro Jahr
  • 6 hauptamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus Sankt AugustinRonald McDonald Haus Sankt Augustindas Elternhaus für den Rhein-Sieg-Kreis
an der Asklepios Kinderklinik
  • Eröffnung 2014
  • 24 Apartments
  • 400 Familien pro Jahr
  • 3 hauptamtliche Mitarbeiter und zwei Mitarbeiter im FSJ
  • 44 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Haus TübingenRonald McDonald Haus Tübingenam Universitätsklinikum Tübingen
  • Eröffnung 2011
  • 29 Apartments
  • 550 Familien pro Jahr
  • 4 hauptamtliche Mitarbeiter und zwei Mitarbeiter im FSJ
  • 46 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Oase ErlangenRonald McDonald Oase Erlangenin der Kinder- und Jugendklinik Universitätsklinikum Erlangen
  • Eröffnung 2008
  • 1.700 Familien pro Jahr
  • 1 hauptamtlicher Mitarbeiter und ein Mitarbeiter im FSJ
  • 14 ehrenamtliche Mitarbeiter
Ronald McDonald Oase Sankt AugustinRonald McDonald Oase Sankt Augustinan der Asklepios Klinik Sankt Augustin
  • Eröffnung 2009
  • 2.700 Familien pro Jahr
  • 1 hauptamtlicher Mitarbeiter und ein Mitarbeiter im FSJ
  • 36 ehrenamtliche Mitarbeiter
Karte

Lasst Euch umarmen!

Danke für 30 Jahre Unterstützung!

Eine Idee geht um die Welt

Kim und Fred Hill

Am Anfang der Ronald McDonald Häuser stand die persönliche Betroffenheit von Eltern: Kim Hill, Tochter des amerikanischen Football-Spielers Fred Hill von den „Philadelphia Eagles“, erkrankte 1973 an Leukämie. Die Eltern erlebten, was eine wochenlange Behandlung auf Leben und Tod für die Kinder und ihre Familien bedeutet. Zusammen mit Kims Ärztin, Dr. Audrey Evans, entwickelten sie deshalb das Konzept eines kliniknahen Elternhauses.

McDonald's-Gründer Ray Kroc, der die „Philadelphia Eagles“ zu diesem Zeitpunkt unter Vertrag hatte, unterstützte diese Idee. Soziales Engagement war von Anfang an fester Bestandteil seiner Unternehmensphilosophie. Dem Leitsatz „Gebt der Gesellschaft einen Teil von dem zurück, was sie Euch gegeben hat“ folgt das Unternehmen McDonald’s bis heute – und steht genauso lange als fester und verlässlicher Partner an der Seite der Ronald McDonald House Charities.

1974 wurde das erste Ronald McDonald Haus wurde in Philadelphia eingeweiht. Es folgten 364 Ronald McDonald Häuser in 42 Ländern, das erste Elternhaus in Deutschland öffnete 1990 in Kiel seine Türen. Insgesamt können Eltern nach 30 Jahren McDonald’s Kinderhilfe Stiftung in Deutschland in 22 Ronald McDonald Häusern und 6 Ronald McDonald Oasen in der Nähe ihres kranken Kindes bleiben, wenn es in der Klinik behandelt werden muss. Seit 2012 ergänzt außerdem ein Kindergesundheitsmobil in Essen die Programme der Kinderhilfe.

Jetzt online spenden!

Ihre Spende schenkt Nähe!

Wir freuen uns, wenn auch Sie uns mit einer Spende unterstützen!

DZI SpendensiegelInitiative Transparente Zivilgesellschaft