Als Team anmelden

Weitere Informationen zum HomeRide 2017 finden Sie hier:

+ HomeRide 2017

HomeRide 2017

Durchhaltevermögen, Zusammenhalt und ein großes Herz zeichnen die Teams, Sponsoren und freiwilligen Helfer des HomeRide aus. Bereits seit sieben Jahren veranstaltet der niederländische Kinderfonds den Benefiz-Fahrrad-Event um Geld für Familien schwer kranker Kinder zu sammeln. In diesem Jahr darf die McDonald’s Kinderhilfe erneut als Gast mit dabei sein – und freut sich über sportbegeisterte Unterstützer.

Drei Teams gehen für die Kinderhilfe an den Start – und brauchen Ihre Unterstützung! Denn nur Mannschaften, die eine Spendensumme von mindestens 7.000 Euro gesammelt haben, sind zur Teilnahme berechtigt. Werden Sie Sponsor oder unterstützen Sie unsere Teams und Fahrer mit Ihrer Spende. Jeder Betrag kommt Familien schwer kranker Kinder zugute. Sind Sie dabei?

Was ist der HomeRide und wie kann ich mitmachen?

HomeRide 2017 - Karte

Der HomeRide

Der HomeRide ist eine Benefiz-Fahrrad-Veranstaltung, die am 24. und 25. Juni in den Niederlanden stattfindet. Es werden innerhalb von 24 Stunden 500 Kilometer entlang mehrerer Ronald McDonald Häuser zurückgelegt. Start und Ziel befinden sich jeweils in Utrecht. An Checkpoints, etwa alle 80 bis 100 Kilometer, haben die Fahrer die Möglichkeit eine Pause einzulegen,
sich mit ihrem Begleitfahrzeug zu treffen und sich verpflegen oder massieren zu lassen. Sogenannte Cheerpoints bieten Versorgungsmöglichkeiten entlang der Strecke. Und natürlich freuen sich alle Teilnehmer über lautstarke Unterstützer.

HomeRide 2017 - Die Teams

Die Teams

Drei Teams gehen für die Kinderhilfe beim HomeRide 2017 an den Start: die KINDERHILFE GERMAN HOMERIDERS, die HAVI SPAETBREMSER und die FRESH @ HEALTHY HOMERIDERS HESSING/VAN GORP GREENFOOD. Bevor sie jedoch die sportliche Herausforderung annehmen können, gilt es erst einmal ein anderes Ziel zu erreichen: Denn nur die Teams dürfen an den Start gehen, die mindestens 7.000 Euro an Spenden für Familien schwer kranker Kinder gesammelt haben. Gespendet warden kann direkt über die jeweilige Teamseite. Sind Sie dabei?

Wo kommt meine Spende an?
Veranstalter des HomeRide ist der gemeinnützige niederländische Ronald McDonald Kinderfonds. Von den mindestens 7.000 Euro pro Team, die zur Teilnahme berechtigen, bleiben 3.000 Euro beim Kinderfonds, der sich, genau wie die Kinderhilfe, für das Wohlergehen schwer kranker Kinder einsetzt. Jeder darüber hinaus gesammelte Cent geht als direkte Spende an die deutsche McDonald‘s Kinderhilfe. Mit einer kreativen Spendenaktion, einem Aufruf im Freundes- und Bekanntenkreis oder mit Ihrem Arbeitgeber im Rücken können Sie unseren Teams helfen, die erforderliche Summe bis zum Start sicherlich zusammen bekommen – und vielleicht sogar mehr.

Liken & Teilen

Nutzen Sie Ihre Netzwerke und machen Sie auf den HomeRide aufmerksam – denn jede Spende zählt! Teilen Sie die Spendenseite des Teams, das Sie unterstützen möchten oder machen Sie in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis auf den HomeRide aufmerksam.