Aktuelles & Termine

HIGH FIVE Sommerfest

5 x 5 = DANKE

 

 

 

 

Zum Spendenshop

Mit einem Artikel aus dem
Spendenshop schenken
Sie Nähe und helfen dort,
wo es gebraucht wird.

+ Zum Spendenshop

Das Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

Auf einem Waldgrundstück, umgeben von alten Eichenbäumen, wurde im November 2012 direkt neben dem HELIOS Klinikum Berlin-Buch Berlins zweites Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder eröffnet. Das "Waldhaus" ist ein Rückzugsort für Eltern, deren Kind in der Klinik behandelt werden muss.
  • Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

    Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

  • Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

    Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

  • Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

    Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

  • Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

    Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

  • Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

    Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

  • Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

    Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

  • Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

    Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

  • Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

    Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

  • Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

    Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

  • Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

    Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

Behagliche Holztöne, Naturstoffe und ein gemütliches Kaminfeuer machen das Elternhaus zu einem Ort der Geborgenheit und Wärme. Initiator des Projektes war Prof. Dr. med. Lothar Schweigerer, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Berlin-Buch. Er hatte längst erkannt, wie wichtig die Nähe der Familien für die Genesung der kleinen Patienten ist. Maren Otto, Schirmherrin des Ronald McDonald Hauses, übernahm ein Drittel der Baukosten.

Vom Berliner Architektenteam n+1 entworfen, bietet das „Waldhaus“ am HELIOS Klinikum jährlich 300 Familien ein Zuhause auf Zeit. So können sie ihren schwer kranken Kindern das geben, was sie neben der medizinischen Versorgung am dringendsten benötigen: Liebe, Kraft und Zuversicht. 

Renate Gerlach

Renate Gerlach, Leitung

Mit ihrer langjährigen Berufserfahrung meistert Renate Gerlach die vielen ungewöhnlichen Situationen und den turbulenten Alltag. Stets und ständig Wohlfühl-Atmosphäre für die Bewohner zu schaffen, das ist ihr Anspruch, die Formung eines aktiven Freundeskreises ihr großes Ziel.

+ Welche Aufgaben hat die Leitung?

Die Leitung des Hauses sorgt dafür, dass Familien während ihres Aufenthaltes ein reibungslos funktionierendes Haus vorfinden. Neben der Koordination und Leitung des Teams aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern gehört zu ihren Hauptaufgaben das regionale Fundraising, Spenderbetreuung und die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Kerstin Hainke, Assistentin

Kerstin Kutschke, Assistentin

Kerstin Kutschke arbeitet im Ronald McDonald Haus Berlin-Buch seit seiner Eröffnung. Den Familien einen Rückzugsort vom Klinikalltag zu ermöglichen, ist ihr eine Herzensangelegenheit. Gemeinsam mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern schafft sie einen Ort, an dem die Familien Kraft schöpfen können. 

+ Welche Aufgaben hat die Assistentin?

Die Assistentin kümmert sich in erster Linie um die Familien im Ronald McDonald Haus. Sie ist stets für sie zur Stelle und die wichtigste Ansprechpartnerin. Daneben übernimmt sie administrative Aufgaben und die Koordination der Ehrenamtlichen.

Sie vertritt die Leiterin, bzw. die hauswirtschaftliche Assistentin. Darüber hinaus unterstützt sie die Hausleitung bei allen Fundraising- und PR-Maßnahmen und pflegt die Klinikkontakte des Hauses.

Marion Kirrmann, hauswirtschaftliche Assistentin

Marion Kirrmann, hauswirtschaftliche Assistentin

Mit großer Freude und viel Elan geht Marion Kirrmann täglich an ihre Arbeit als hauswirtschaftliche Assistentin. Sie schafft, dass alle sich wohlfühlen. Die Familien und das Team genießen ihre Fröhlichkeit und den typischen Berliner Humor. Der Gedanke des „Zuhauses auf Zeit“ ist ihr besonders wichtig.

+ Welche Aufgaben hat die hauswirtschaftliche Assistentin?

Im Team mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern kümmert sich die hauswirtschaftliche Assistentin um alle Bereiche der Hauswirtschaft und sorgt dafür, dass sich die Familien schwer kranker Kinder in einem sauberen und gemütlichen Ronald McDonald Haus wohlfühlen können. Einfühlsam steht sie dabei den Eltern in der schweren Zeit zur Seite.