Aktuelles & Termine

Dresscode: weiß

Blütenzauber und Sonnenschein

 

 

 

 

 

 

Zum Spendenshop

Mit einem Artikel aus dem
Spendenshop schenken
Sie Nähe und helfen dort,
wo es gebraucht wird.

+ Zum Spendenshop

Das Ronald McDonald Haus Erlangen

Wird im Universitätsklinikum Erlangen ein schwer krankes Kinder weit weg von Zuhause behandelt, steht das Ronald McDonald Haus Erlangen bereit. Seit 1995 finden hier in 17 Apartments Familien der kleinen Patienten in wohnlicher Atmosphäre ein Zuhause auf Zeit.
  • Ronald McDonald Haus Erlangen

    Ronald McDonald Haus Erlangen

  • Ronald McDonald Haus Erlangen

    Ronald McDonald Haus Erlangen

  • Ronald McDonald Haus Erlangen

    Ronald McDonald Haus Erlangen

  • Ronald McDonald Haus Erlangen

    Ronald McDonald Haus Erlangen

  • Ronald McDonald Haus Erlangen

    Ronald McDonald Haus Erlangen

  • Ronald McDonald Haus Erlangen

    Ronald McDonald Haus Erlangen

Eigentlich stehen zwei Ronald McDonald Häuser in Erlangen. Denn um wirklich allen Familien schwer kranker Kinder ein Zuhause auf Zeit bieten zu können, war ein Haus zu klein. In einem wunderschönen Stadthaus aus dem 18. Jahrhundert wurde deshalb 2003 das „kleine“ Ronald McDonald Haus Erlangen eingerichtet. Es liegt nur wenige Gehminuten vom Haupthaus entfernt. 

Beide Häuser liegen direkt an der Uniklinik und in unmittelbarer Nähe zum Botanischen Garten Erlangens. Bei schönem Wetter haben Familien so die Möglichkeit, mit ihren Kindern ausgedehnte Spaziergänge in grüner Natur zu unternehmen. Anschließend wird gerne in der voll ausgestatteten Gemeinschaftsküche gemeinsam mit anderen Eltern gekocht. Der Austausch mit den weiteren Bewohnern des Hauses, die häufig ein ähnliches Schicksal teilen, ist für die Familien ebenso wichtig wie die Möglichkeit zum Rückzug vom Stress in der Klinik. 

Ihre Ansprechpartner

Gemeinsam mit zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern sind diese Menschen für das Wohlergehen schwer kranker Kinder und ihren Familien verantwortlich. Eine bedeutungsvolle Aufgabe, die vom Team des Ronald McDonald Hauses mit großer Gewissenhaftigkeit ausgeführt wird.

Heike Weber, Leitung

Heike Weber, Leitung

Im Dezember 2016 übernahm Heike Weber die Leitung des Hauses in Erlangen. Eltern in ihrer wohl größten Notsituation zu helfen und zu unterstützen, ist ihr bei ihrer Arbeit am wichtigsten. Dabei liegt ihr besonders am Herzen, gemeinsam mit ihrem Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern für die Eltern einen Rückzugsort zu schaffen.

+ Welche Aufgaben hat die Leitung?

Die Leitung des Hauses sorgt dafür, dass Familien während ihres Aufenthaltes ein reibungslos funktionierendes Haus vorfinden. Neben der Koordination und Leitung des Teams aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern gehört zu ihren Hauptaufgaben das regionale Fundraising, Spenderbetreuung und die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Hanna Götz, Assistentin

Hanna Götz, Assistentin

Seit Februar 2017 unterstütze ich das bunt gemischte Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern in Erlangen als Assistentin der Hausleitung. Bei meiner Arbeit ist es mir besonders wichtig, den Familien ein Ambiente zu ermöglichen, in dem sie neue Energie tanken und dem anstrengenden Klinikalltag entfliehen können. Besonders am Herzen liegen mir hierbei die Verwöhn-Angebote, an denen ich selbst sehr gerne teilnehme, um auch hier den persönlichen Kontakt zu den Eltern zu pflegen.

+ Welche Aufgaben hat die Assistentin?

Die Assistentin kümmert sich in erster Linie um die Familien im Ronald McDonald Haus. Sie ist stets für sie zur Stelle und die wichtigste Ansprechpartnerin. Daneben übernimmt sie administrative Aufgaben und die Koordination der Ehrenamtlichen.

Sie vertritt die Leiterin, bzw. die hauswirtschaftliche Assistentin. Darüber hinaus unterstützt sie die Hausleitung bei allen Fundraising- und PR-Maßnahmen und pflegt die Klinikkontakte des Hauses.

Eva Plasa, Assistentin

Eva Plasa, hauswirtschaftliche Assistentin

Seit Juli 2015 ist Eva Plasa für alle hauswirtschaftlichen Bereiche verantwortlich. Als Teamplayer schafft sie zusammen mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern mit viel Freude und Herz ein gepflegtes und gemütliches Zuhause auf Zeit, in dem sich die Familien nach anstrengenden Kliniktagen wohlfühlen können.

+ Welche Aufgaben hat die hauswirtschaftliche Assistentin?

Im Team mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern kümmert sich die hauswirtschaftliche Assistentin um alle Bereiche der Hauswirtschaft und sorgt dafür, dass sich die Familien schwer kranker Kinder in einem sauberen und gemütlichen Ronald McDonald Haus wohlfühlen können. Einfühlsam steht sie dabei den Eltern in der schweren Zeit zur Seite.

Kristin Ferstl, FSJ

Kristin Ferstl, FSJ

Seit Anfang September 2017 bin ich als FSJlerin im Ronald McDonald Haus Erlangen. Wichtig ist mir natürlich, erste Arbeitserfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln. Durch ein 5-wöchiges Praktikum auf der Kardiologischen Station der Universitäts-Kinderklinik hier in Erlangen konnte ich direkt und unmittelbar erfahren, in welcher Ausnahmesituation sich die Eltern befinden. Diese zu unterstützen und ihnen zu helfen, wo ich kann, ist mir ein ganz besonderes Anliegen.