Zum Spendenshop

Mit einem Artikel aus dem
Spendenshop schenken
Sie Nähe und helfen dort,
wo es gebraucht wird.

+ Zum Spendenshop

Wie Sie uns helfen können

Damit das Ronald McDonald Haus zu einem Zuhause auf Zeit werden kann, werden jährlich etwa 240.000 Euro Betriebskosten benötigt. Viele Unternehmen und Privatpersonen machen sich für die Familien schwer kranker Kinder stark. Auch Sie können helfen!
Wie Sie uns helfen können

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, das Haus zu unterstützen, zum Beispiel durch eine Geldspende, durch eine Patenschaft oder durch Sachspenden.

Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion

Helfen mit einer Sachspende

Rufen Sie eine eigene Spendenaktion ins Leben – und bewegen Sie auf diese Weise Freunde, Bekannte oder Kollegen, für Familien mit schwer kranken Kindern zu spenden. Die McDonald's Kinderhilfe Stiftung bietet Ihnen die Möglichkeit, in wenigen Schritten Ihre eigene Spendenseite zu erstellen. Damit Sie gemeinsam Gutes tun können.

+ Aktuelle Spendenaktionen einsehen und eigene Aktion starten

Helfen mit einer Sachspende

Helfen mit einer Sachspende

Ihre Sachspende hilft den betroffenen Familien, damit das Ronald McDonald Haus schöner, gemütlicher oder praktischer wird. Sprechen Sie uns an, wir können Sie darüber informieren, welche neuen bzw. neuwertigen Sachspenden im Elternhaus benötigt werden.

+ E-Mail schreiben

Helfen mit einer Geldspende

Spenden Sie jetzt!

Ihre Geldspende kommt direkt bei den Familien schwer kranker Kinder an. So sorgen Sie dafür, dass Familien in der Nähe ihrer kranken Kinder sein können. Denn Nähe hilft heilen.

+ Jetzt online spenden!

Werden Sie Pate

Mit einer Patenschaft können Sie oder Ihre Firma unmittelbar Familien schwer kranker Kinder unterstützen, denn Sie tragen damit direkt zur Finanzierung der Betriebskosten des Ronald McDonald Hauses Essen bei. Mit einem Patenschaftsschild machen wir auf Ihr Engagement aufmerksam.

Durch die langfristige Hilfe ermöglicht die Patenschaft darüber hinaus ein nachhaltiges Spendenkonzept. Besonders für Unternehmen ist die Patenschaft ein deutlich sichtbares Signal gelebter sozialer Verantwortung für Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner.

Folgende Patenschaften sind im Ronald McDonald Haus Essen möglich:

  • Einjährige Patenschaft für ein Apartment (2.000 Euro)
  • Zweijährige Patenschaft für ein Apartment (4.000 Euro)
  • Dreijährige Patenschaft für ein Apartment (5.000 Euro)

Sollten Sie Interesse an einer Patenschaft haben, sprechen Sie uns an. Wir informieren Sie gern zu den Spendenmöglichkeiten.

+ E-Mail schreiben

Wir danken allen Spendern von Herzen

Kripobeamtin (Bildmitte) mit den Kindern Allison (links), Emir (rechts) und Marko (mit Polizeimütze)

Polizeieinsatz im Elternhaus

Diese Woche tauchte ein Ermittlerteam des Betrugskommissariats der Essener Kripo in unserem Ronald McDonald Haus im Grugapark auf. Die Hauptkommissarin Melanie und ihr Kollege vom Kriminalkommissariat 14 brachten eine Menge nagelneue Lego-Baukastensysteme für unsere Kinder vorbei. Das Spielzeug stammt aus einer Straftat und konnten nach der Festnahme einer jungen Betrügerin (18) dem eigentlichen Eigentümer nicht zurückgegeben werden. So lag es zunächst mehrere Monate in der Asservatenkammer. Die Polizistin kam auf die Idee, das Spielzeug, nach Freigabe durch die Staatsanwaltschaft, unseren Kindern zu schenken. Und für den obligatorischen Fototermin standen neben der netten Kripobeamtin (Bildmitte) unsere Kinder Allison (links), Emir (rechts) und Marko (mit Polizeimütze) zur Verfügung. Für die beiden Jungs war der Tag gerettet, dank der Essener Polizei, die schon unser Sommerfest in diesem Jahr so formidabel gestaltete. Und zum Abschluss gab es für die beiden Kripobeamten noch eine Führung durch unser buntes Haus. Kommentar: “Da haben wir ja alles richtig gemacht.“ Vielen Dank auch an Uwe Klein für die Berichterstattung live vom Tatort.

v.l.n.r. Dr. Martin Iffert (Trimet), Anja Kehnen, Frank Heinicke (Trimet), Sabine Holtkamp, Dr. Andreas Lützerath (Trimet)

Trimet Aluminium AG

Bereits seit 2007 ist die Trimet Aluminium AG unserem Ronald McDonald Haus verbunden. Dass sich die Firma so für Familien von schwer kranken Kindern einsetzt, kommt nicht von ungefähr, denn trotz der Größe des Unternehmens versteht man sich als Familienbetrieb. Teil dieser Familie ist seit 31 Jahren auch Herr Frank Heinicke und seit geraumer Zeit ist er der federführende Organisator des regelmäßig stattfindenden Trimet Turniers. Hier spielen alle Niederlassungen gegeneinander ein Fußball-Turnier aus und die Einnahmen werden einem guten Zweck zugeführt. Leider ist es so, dass Herr Heinicke sich aufgrund einer schweren Erkrankung nur noch kurzfristige Ziele setzen kann und umso größer war der Wunsch, dieses Turnier erneut auszurichten und ein weiteres Etappenziel zu erreichen. Dies ist ihm grandios gelungen und so durfte sich unser buntes Elternhaus über die sensationelle Spende von € 5.000,00 freuen! Was für eine wunderschöne und großzügige Geste, für die wir uns ganz herzlich bedanken. Dir, lieber Frank, wünschen wir alles erdenklich Liebe und Gute. Schön, dass es Menschen wie Dich gibt! 

Heinz, Sabine Holtkamp vom Ronald McDonald Haus Essen, und Niklas Cox vom ETB-Wohnbau Baskets

Heinz sei Dank

Der kleine Pandabär Heinz ist das Maskottchen der ETB-Wohnbau Baskets Essen und erfreut sich bei allen Fans großer Beliebtheit. Nun hat sich der Verein, der unserem bunten Haus schon lange verbunden ist, überlegt, von jedem verkauften Heinz einen Teil an unser Ronald McDonald Haus zu spenden. Zum Saisonfinale gab es dann die offizielle Übergabe und wir durften gemeinsam mit Heinz über die tolle Summe von € 500,00 jubeln. Wir freuen uns sehr über diesen unglaublichen Einsatz und sagen vielen herzlichen Dank für diesen gelebten Gemeinschaftssinn und die Herzenswärme.

Archiv