Aktuelles & Termine

Tischlein deck' dich - Küchenpaten gesucht!

Gutes tun ohne viel Schnacken

 

Happy Birthday, Ronald McDonald Haus!
Unser Haus wird 20 Jahre alt.

18. Juni 2017: Familiensommerfest

Zum Spendenshop

Mit einem Artikel aus dem
Spendenshop schenken
Sie Nähe und helfen dort,
wo es gebraucht wird.

+ Zum Spendenshop

Glücksmomente für Lieblingsmenschen: Jubiläumsempfang zum 20. Geburtstag des Ronald McDonald Hauses Hamburg-Eppendorf

Kann man so viele Lieblingsmenschen haben? Das Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf kann. Gemeinsam mit Schirmherrin Nova Meierhenrich und fast 100 Freunden und Förderern feierte das Team des Hauses das 20-jährige Jubiläum und bedankte sich auf diese Weise bei seinen langjährigen Weggefährten für die große Unterstützung, die die tägliche Arbeit im Haus erst möglich macht.
v.l. Schirmherrin Nova Meierhenrich, Senatorin Cornelia Prüfer-Storcks, Vorstand McDonald’s Kinderhilfe Dr.Micha Wirtz, Carolin Cords, Ltg. Ronald McDonald Haus (Foto: Nicola Rübenberg)

Ein Jubiläum ist immer ein schöner Anlass zum Feiern. Aber wenn in einem Jahr gleich drei große Jubiläen anstehen, dann muss das natürlich erst recht gebührend gefeiert werden: 20 Jahre Ronald McDonald Haus, 30 Jahre McDonald’s Kinderhilfe Stiftung und 10 Jahre Schirmherrin Nova Meierhenrich macht Jubiläum hoch drei. Als erste Gratulantin würdigte die Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz der Stadt Hamburg, Cornelia Prüfer-Storcks in ihrem Grußwort die Einrichtung, in der nicht nur Familien aus Hamburg und dem Hamburger Umland ein „Zuhause auf Zeit“ finden, sondern auch Familien aus dem gesamten Bundesgebiet und Ausland. Insgesamt haben seit der Eröffnung des Elternhauses über 4.200 Familien hier ein „Zuhause auf Zeit“ gefunden.

Die Direktorin des KINDER-UKE’s Prof. Ania Muntau warf sogar die Frage auf „Was würden wir, das UKE, ohne das Ronald McDonald Haus machen?“ Denn je mehr sich das UKE auf die Behandlung seltener und sehr komplexer Krankheiten von Kindern spezialisiert, desto weitere Wege nehmen Eltern in Kauf, um ihren Kind an diesem Platz die bestmögliche Behandlung zu ermöglichen. So betrug 2016 die weiteste innerdeutsche Anreise 669 Kilometer. Und so sehr sich auch die Zeiten in den letzten 20 Jahren geändert haben, gibt es Dinge, die sich nicht ändern und die sich auch in Zukunft nicht ändern werden: Der Wunsch nach Halt und Geborgenheit in einer schweren Zeit. Für beides steht das Ronald McDonald Haus mit seinem Angebot. 

Dr. Micha Wirtz, Vorstand der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung und Carolin Cords, Leiterin des Ronald McDonald Hauses Hamburg-Eppendorf würdigten beide die vielfältige Art und Weise, mit der Spender und ehrenamtliche Mitarbeiter die Einrichtung seit 20 Jahren unterstützen. Als Weggefährten der allerersten Stunde waren unter den Gästen u.a. Christa Götsch, Bürgermeister a.D. der Stadt Hamburg gemeinsam mit ihrem Mann Karlheinz, Günter und Marianne Ehnert vom Blauen Ball Hamburg, die Herz-Kinder-Hilfe Hamburg, verschiedene McDonald’s Franchisenehmer und der Partyservice Böttger & Strobl, die das gesamte Catering für den Jubiläumsempfang gespendet hatten. Die vierte Klasse der Grundschule St. Nikolai hatte gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Angelika Stöhr ein Geburtstagsständchen einstudiert. 

Dazu gehörte auch das Lied „Lieblingsmensch“, das neu arrangiert wurde, um damit ganz besonders die Schirmherrin des Hauses, Nova Meierhenrich, zu ehren. Als die 24 Kinder für sie sangen und jeder ihr eine Blume überreichte, kamen ihr fast ein wenig die Tränen. Nova: „Vielen Dank. Aber ich bekomme hier so viel mehr an Liebe und Wärme zurück, als ich gebe. Dafür habe ich Euch doch zu danken.“ Gleich nach dem offiziellen Teil des Empfangs schnappte sie sich dann den kleinen Mattes, dessen Schwester Rosalie aufgrund einer Stoffwechselstörung für viele Wochen im UKE behandelt werden musste und schnitt mit ihm die sechsstöckige Geburtstagstorte an, die die Genusswerkstatt „Mut zur Torte“ gespendet hatte. 

Kurzum, ein rundum gelungener Auftakt in das Jubiläumsjahr. Das gesamte Team des Ronald McDonald Hauses bedankt sich herzlichst bei allen „Lieblingsmenschen“, die den Empfang durch ihre Unterstützung erst ermöglichten: 

Anja Stöwer und ihrem Team von Blumen & Idee, Klaus und Christina Böttger vom Partyservice Böttger & Strobl, Hartmut Carl von Carl Konferenz- und Eventtechnik und seinem Auszubildenden Manuel Starke, dem Weinhaus Gröhl, Nicola Rübenberg für die tollen Fotos und Anja D. Schacht-Kremsier und ihrem Team vom werbe.art.kontor. für die Produktion des kleinen Kochbüchleins.

10 Jahre Schirmherrin am Eppendorfer Haus Nova Meierhenrich(Foto: Nicola Rübenberg)
Beim Anschneiden der Geburtstagstorte; Nova Meierhenrich mit Mattes (Foto: Nicola Rübenberg)
Die Leiterin des Kinder-UKE Prof. Ania Muntau (Foto: Nicola Rübenberg)