Zum Spendenshop

Mit einem Artikel aus dem
Spendenshop schenken
Sie Nähe und helfen dort,
wo es gebraucht wird.

+ Zum Spendenshop

Das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße Köln

Das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße ist eines der größten Krankenhäuser Deutschlands und das einzige reine Kinderkrankenhaus in Köln. Jährlich werden hier über 11.500 Kinder stationär behandelt und rund 5.000 chirurgische Eingriffe durchgeführt.
Kinderkrankenhaus Köln

Als Fachklinikum für Kinder- und Jugendmedizin genießt das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße international einen sehr guten Ruf: Selbst aus Lybien und Nigeria kommen Familien mit ihren kranken Kindern nach Köln, wo man auf eine medizinische Maximalversorgung eingestellt ist. Alle Krankheiten die im Kindesalter auftreten, werden hier behandelt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinderkrankenhauses sorgen stets für eine möglichst kindgerechte und familienfreundliche Betreuung und Versorgung. Bei komplexen und chronischen Erkrankungen haben die Familien mit schwer kranken Kindern feste Ansprechpartner, die den gesamten Behandlungsprozess planen und koordinieren. Damit wird der Klinikaufenthalt für Eltern und Kinder transparent gestaltet. 

Einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Patientenversorgung leistet außerdem das Ronald McDonald Haus Köln, direkt am Klinikgelände gelegen. Hier wird den Eltern und Familien der jungen Langzeitpatienten eine Unterkunft in unmittelbarer Nähe zu ihren Kindern geboten. Der regelmäßige Austausch mit den Angehörigen hilft den Ärzten und dem Pflegepersonal, bei jedem Kind eine intensive und individuelle Betreuung sicherzustellen.

Prof. Dr. Michael Weiß

„Für die Kinder ist es natürlich das Wichtigste, die Eltern in der Nähe zu haben. Das Ronald McDonald Haus erleichtert es den Eltern zudem, die Erlebnisse in dieser schweren Zeit zu verarbeiten, mit dem Ergebnis, dass sie somit auch wieder ihren Kindern mehr Ruhe und Zuversicht vermitteln können.“

Prof. Dr. med. Michael Weiß

Ärztlicher Direktor des Kinderkrankenhauses Amsterdamer Straße

Christa Schindler, Pfarrerin für Krankenhausseelsorge

„Manchmal ist die Oase der richtige Ort für ein Seelsorgegespräch. Hier finde ich Ruhe und eine entspannte Atmosphäre, um mit den Familien und den kranken Kindern außerhalb der Klinikwände zu sprechen.“

Christa Schindler

Pfarrerin für Krankenhausseelsorge

Ein Symbol der Nähe

Mit einer Brücke sind das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße und das Ronald McDonald Haus Köln mit integrierter Ronald McDonald Oase verbunden. Diese Brücke ermöglicht es schwer kranken Kindern und ihren Familien nicht nur, in kürzester Zeit ins Krankenhaus zu gelangen, sondern zeugt auch von der engen Zusammenarbeit des Ronald McDonald Hauses und dem Kinderkrankenhaus. 

Besonders beeindruckt war die McDonald's Kinderhilfe Stiftung von den zahlreichen Angeboten für Kinder und dem Konzept, nicht nur das einzelne Kind, sondern die gesamte Familie in den Mittelpunkt der Betreuung zu stellen. Um die Nähe der Familien zu ermöglichen, ist das Ronald McDonald Haus Köln entstanden.