MDK mdk-logo
Haus Berlin-Wedding
Unser
Ronald McDonald Haus
Berlin-Wedding

Es war einmal…

...vor nicht allzu langer Zeit, da legte sich ein wundersamer Zauber über das Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding und der Sommer wurde mit einem gebührenden Fest eingeläutet. Der Garten unseres Elternhauses verwandelte sich in einen Märchenwald und wurde gefüllt mit Leben, Freude und Heiterkeit. So hat es sich zugetragen und viele kleine Prinzessinnen und Prinzen kamen von überall her und trauten ihren Augen kaum.

So geht die Geschichte doch gar nicht!
Wer ist schneller bei Rotkäppchens Oma?
Mensch Hasi!
Gestiefelter Kater
Prinz & Prinzessin
Zauberhafte Verwandlung
Unterstützung vom Rotary Club Berlin-Friedrichstraße
Stärkung zwischendurch

Na ist ja klar... wer lässt sich die Chance schon entgehen und möchte nicht einmal Stroh zu Gold spinnen oder den mit Leckereien gefüllten Rotkäppchenkorb schnellstmöglich zur Großmutter bringen, ohne vom Wolf erwischt zu werden. Alle Lieblingsmärchen konnten live und ziemlich „originalgetreu“ nachgespielt werden. Na gut, wir wollen mal nicht übertreiben, aber im Rahmen unseres Möglichen waren wir schon ziemlich nah dran.

Das jeweils passende Makeup konnten sich die Kinder von einer echten Schminkkünstlerin auftragen lassen und wer die Märchenklassiker noch nicht ganz so draufhatte, bekam kurzum einen Auffrischungskurs im Märchenzelt. Spätestens dann war jeder vorbereitet und alle Spiel- und Rätselstationen wurden mit Bravour gemeistert. Die ganz Mutigen trauten sich sogar, einen großen Happs von Schneewittchens Apfel abzubeißen. Uiuiui, ich hätte nicht gewusst, welche die richtige Seite ist. Für alle anderen gab es viele selbstgemachte Leckereien am Büffetstand.

Alle hielten sich an die Geschichtenvorlagen der Gebrüder Grimm. Bis auf >Hasi< vom Puppentheater Parthier! Die Hauptfigur Hasi, schweifte nämlich das ein oder andere Mal ganz schön ab. >Wie war nochmal die Geschichte vom Rotkäppchen?< >„Mensch Hasi! So geht die Geschichte doch gar nicht!< schrien die Kinder dann das ein oder andere Mal dazwischen und hielten sich die Bäuche vor Lachen. Wenn das mal nicht Hasis Absicht war.

Gegen Nachmittag beehrte uns auch noch Belle. Ihr Biest hatte sie glücklicherweise zu Hause gelassen. Besonders die Mädchen kamen aus dem Staunen nicht heraus und streichelten immer wieder über ihr wunderschönes Kleid. >Ohhhh, du bist aber schön!< raunten sie ihr zu. Bell freute sich über die vielen Komplimente und auch darüber, dass sie den Kindern eine große Freude bereiten durfte.

 

Es war ein toller Tag mit viel Abwechslung, Trubel und vor allem Spaß. Ein riesiges Dankeschön an die vielen Unterstützer und fleißigen Helfer, die dieses Fest wieder einmal möglich gemacht haben. Im Besonderen: McDonald’s Franchise-Nehmer Christina Schubert und Oliver Mix, Flughafen Berlin-Brandenburg, das Puppentheater Parthier, Rotary Club Berlin-Friedrichstraße, Belle von Prinzessin für Dich, OSI Food Solutions, VLB Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin e.V., Party Rent Berlin, PIN Mail AG, Christian Huhn & Familie, die Ernst-Schering-Oberschule und natürlich unseren vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

25.07.19