MDK mdk-logo
Haus Berlin-Wedding
Unser
Ronald McDonald Haus
Berlin-Wedding

Rumsauen für den guten Zweck

Das ging uns 20 Läufern durch den Kopf, als wir am 3. Oktober für unser Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding zum Charity Trailrun beim XLETIX in Berlin gestartet sind. 12 Kilometer und 25 extreme Hindernisse mussten wir gemeinsam bezwingen. Jeder Muskel im Körper ist uns nun bekannt, soviel ist sicher! Aber es hat sich gelohnt, denn gemeinsam haben wir bis zur Ziellinie 6.600 Euro Spenden für unser Elternhaus gesammelt! Wooohaa!!!

Finisher!
Matschepatsche
McDonald's Berlin mit Superpower und noch sauber
Jump
Volle Konzentration
Durchatmen
Weiter gehts
Abgetaucht
Endspurt
Eiswasser
Was für eine Sauerei
Höhenangst
Hoch die Wand
Ein Team, ein Ziel

Unfassbar! Alle Läufer und das gesamte Team vom Ronald McDonald Haus freuen sich riesig über dieses Ergebnis und die unglaublich Unterstützung von allen Seiten. DANKE, DANKE, DANKE!!!

Wer hätte je gedacht, dass dieser Lauf überhaupt stattfindet. Wir haben uns über Mauern geschoben, sind unter Stacheldraht durch Schlamm gekrochen, mussten im Eiswasser tauchen und sind am Ende völlig erschöpft über die Ziellinie gerannt. Eine extreme Erfahrung für jeden von uns! Was haben wir gejammert, gebrüllt und vor allem gelacht.

Der Run war zwar alles andere als ein Zuckerschlecken, aber wir wollten das Ding unbedingt zusammen rocken, denn wir hatten ein großes Ziel - so viele Spenden wie nur möglich für unser Elternhaus sammeln, damit wir unsere Apartments weiter neu einrichten können. Alle waren hoch motiviert und haben sich nicht nur auf der Laufstrecke richtig ins Zeug gelegt.

Herzlichen Dank an jeden einzelnen Läufer, dass ihr monatelang trainiert und fleißig bei all euren Freunden, Familien und Geschäftspartnern für unser Elternhaus gesammelt habt. Ihr seid echt eine Wucht: Marius Bätje, Christian Beutling, William Gill, Nicki Herbers, Viola Klotzbücher, Phuc Nguyen, Adam Robinson, Nadine Rose, Jelena Soldo, Mathias Splitt, Tino Waegner, Nicole Welbers, Jean Weser, Betty Ziesche, Tom Seegert, Steffen Buhle, Kristin Schleupner und Lola Knoblach.

Ein riesiges Dankeschön auch an Present Perfect Incentive GmbH für die tollen Team-Shirts. Nur so konnten wir uns im Matsch auch tatsächlich wiederfinden. Und zu allerletzt gilt unser Dank natürlich auch all den vielen Unterstützern, die uns aus der Ferne zugejubelt haben. Rumsauen für den guten Zweck macht jedenfalls wirklich Laune und das war mit Sicherheit nicht das letzte Mal!

05.10.2020