MDK mdk-logo
Haus Berlin-Wedding
Unser
Ronald McDonald Haus
Berlin-Wedding

Ein neues Leben für Vanessa

Vanessa ist heute 17 Jahre alt. Mit fünf stapfte sie im Winter durch den Schnee und machte das, was alle Kinder gern tun – Schlitten fahren. Dabei verunglückte sie so schwer, dass sie einen Schädelbruch erlitt. Für Vanessa und ihre Familie war das der Beginn einer unendlich leidvollen Krankenhausserie, die bis heute durch Höhen und tiefe Rückschläge gekennzeichnet ist.

Vanessa mit ihrer Familie im Ronald McDonald Haus
Vanessa

Obwohl Vanessa sich von dem schweren Unfall langsam erholte und eigentlich eine normale Kindheit erlebte, wurde das Unglück von damals nie vergessen. Denn ihr stand mit 13 Jahren eine große, unvermeidliche OP bevor: Sie bekam ein neues Schädelimplantat – und das zu einem Zeitpunkt, an dem Vanessa nichts lieber getan hätte, als mit Freunden lachend um die Häuser zu ziehen und die neuesten RapSongs zu hören. Leider verlief der schwierige und sehr ungewöhnliche Eingriff nicht nach Plan und das Implantat musste wieder entfernt werden. Das ist mittlerweile vier Jahre her. Seitdem lebt sie mit einem Loch in der Schädeldecke und großen Schmerzen und wünscht sich nichts sehnlicher als ein neues Leben.

Vanessa nahm ihr Schicksal selbst in die Hand und suchte nach einem Lichtblick. Gefunden hat sie ihn in der Charité Campus Virchow-Klinikum. Unzählige Eingriffe und lange Krankenhausaufenthalte folgten. Ihre Eltern Merza und Antonino wichen währenddessen nie von ihrer Seite. Nur nachts gönnten sie sich ein wenig Schlaf in unserem Elternhaus gleich nebenan in der Seestraße. Ein paar wertvolle Stunden, in denen die beiden sich stärken und von einem sorgenfreien Leben träumen konnten. “Wir haben viel miterlebt, aber wenn es Vanessa mal einen Tag gut ging, war alles Schwierige vergessen und ich war einfach nur glücklich.“

Letzten April gab es einen dieser guten Tage. Vanessa bekam zum zweiten Mal ein Implantat, das eigens für sie in Schweden angefertigt wurde. Trotz großer Aufregung freute sie sich riesig darüber. Anfangs ging alles gut, Vanessa erholte sich langsam und durfte sogar nach Hause nach Solingen. Aber wieder gab es einen Rückschlag, der für die Familie kaum auszuhalten war. Im Oktober wurde nun schon zum dritten Mal das Implantat eingesetzt und auch diesmal gab es leider wieder Komplikationen! Vanessa kämpft für ihr neues Leben jedoch entschlossen weiter.

Liebe Vanessa, du bist so unglaublich tapfer! Von deiner Lebensfreude sind wir tief beeindruckt. Wir wünschen dir und deiner wundervollen Familie alles Glück auf Erden! Mögen all deine Wünsche in Erfüllung gehen, sodass du endlich in dein neues Leben starten kannst.

05.02.2018

Weitere Familiengeschichten

Wer nicht an Wunder glaubt, sollte seine Meinung jetzt ganz schnell ändern! Die zweijährige Gia ist nämlich der beste Beweis dafür, dass es welche gibt.

Es ist zwar nur ein kleines Wort, aber jeder, der eine Schwester oder einen Bruder hat, wird beim Lesen der Überschrift sicherlich eine kleine Gefühlsachterbahn fahren und mit positive Erinnerungen überschüttet. Für Timo und seine Schwester Lina ist diese Liebe zueinander bereits jetzt...

Giuseppe ist ein ganz besonderer Junge, denn mit seiner Lebensfreude hat er sich zurück in ein gesundes Leben gekämpft. Dabei sah es anfangs nicht rosig aus. Als er das erste Mal in die Charité kam, lautete die Diagnose unheilbarer Hyperinsulinismus.

Kennt ihr das? Man wacht morgens auf und ist irgendwie nicht so gut drauf wie sonst, Antriebslosigkeit und schlechte Laune bestimmen den Tag. Nichts Ungewöhnliches, oder? Für die Familie des kleinen Ali Naim kommt das nicht infrage. Das passt einfach nicht zu dieser lebensfrohen, optimistischen und...

Vanessa ist heute 17 Jahre alt. Mit fünf stapfte sie im Winter durch den Schnee und machte das, was alle Kinder gern tun – Schlitten fahren. Dabei verunglückte sie so schwer, dass sie einen Schädelbruch erlitt. Für Vanessa und ihre Familie war das der Beginn einer unendlich leidvollen...

Die Eigenschaften eines im Sternzeichen geborenen Löwen sind bekannt: Löwen bekommen immer, was sie wollen, und sind stark. Da ist es kaum verwunderlich, dass Mattes vor Lebenswillen strotzt und seinen Eltern damit ein Riesengeschenk macht. Die Geburt stand nämlich alles andere als unter einem guten...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren