MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Cottbus

Einfach GLÜCK, willkommen zurück

Ein Wiedersehen mit den Paten war im September möglich. Was für eine Freude. Schirmherrin Dagmar Frederic singt für ihr Elternhaus.

Elternhausinitiator Prof. Dr. Thomas Erler und Schirmherrin Dagmar Frederic begrüßten die Paten
Willkommen im Patenkreis. Das Bistum Görlitz, vertreten durch Herrn Propst Thomas Besch
Mit wunderschönen neuen und alten Liedern verzauberte Dagi.
Sich mal wieder in die Augen schauen und gemeinsam lachen, naschen, freuen...

Wir alle haben es erlebt. Die Vorfreude auf Veranstaltungen und Höhepunkte und die Trauer, weil diese zum Schutz aller abgesagt werden mussten. Aber an diesem Septembertag hat es geklappt und die Wiedersehensfreude war riesig. Die Paten des Ronald McDonald Hauses waren eingeladen und bei wunderschönem Sonnenschein war die Gelegenheit da, unseren treuen Unterstützern Dank zu sagen. Eine Patenschaft ist die größte Form der Hilfe, umso glücklicher sind wir, dass wir Patenschaften ehren durfen, die uns schon Jahre begleiten. Das Bistum Görlitz hat die Patenschaft über das Familienapartement 6 übernommen. Propst Thomas Besch sprach hierzu sehr bewegende Worte. Unsere Schirmherrin Dagmar Frederic sang und ihr neues Lied, das sie mit ihrer Tochter Maxie gemeinsam interpretierte, berührt einfach. Bei den bekannten Liedern konnte Dagi den bewährten Chor der Freunde aktivieren.

Emotional, fröhlich und bunt wie unsere Paten war dieser Spätsommernachmittag. Von Herzen Danke.

Cottbus, im September 2021