Unser
Ronald McDonald Haus
Erlangen

200 Jahre "Odd Fellows" in Deutschland: großzügige Spende an die Kinderhilfe

Anlässlich des Jubiläums der Odd Fellows erhält die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung eine Spende über 25.000 Euro. Davon gehen 5.000 Euro an das Ronald McDonald Haus Erlangen; dort hilft der Betrag dabei, die Gemeinschaftsküche zu erneuern.

Wolfgang Veitel (li.) und Heidi Wolff (re.) übergaben den Scheck an Hausleitung Heike Weber
Die Scheckübergabe fand im Rahmen des traditionellen Sommerfestes der Noris Loge und Frieden Rebekka Loge statt.
Scheckübergabe der Odd Fellows in Berlin an den Vorstand der McDonald`s Kinderhilfe Adrian Köstler

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der >Odd Fellows< in Deutschland im April kamen rund 220 der 1.000 Mitglieder aus allen Logen in Berlin zusammen. Vorstand Detlef Roß lud hierfür zur Festtagssitzung im Berliner Hotel Estrel ein. Im Rahmen der Veranstaltung übergab der liberale Orden eine Spende von 25.000 Euro an die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung.

Oberste Prinzipien des Vereins sind Wohltätigkeit, Humanität und Toleranz. Anlässlich des Jubiläums wurden deshalb die Mitgliedsbeiträge an verschiedene Stiftungen und Projekte gespendet. Die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung ist sehr dankbar, mit einer großzügigen Spende von insgesamt 25.000 Euro bedacht zu werden. Auf Wunsch der Odd Fellows wurde die Gesamtspendensumme auf insgesamt fünf der 22 Elternhäuser in Deutschland aufgeteilt, um in den Regionen, zu denen die einzelnen regionalen Logen der Organisation einen engen Bezug haben, konkrete Projekte mit der Spende umzusetzen.

Eines dieser fünf Häuser ist das Ronald McDonald Haus in Erlangen, welches bereits vor 24 Jahren eröffnet wurde. Hier muss in diesem Jahr die Gemeinschaftsküche komplett erneuert werden. Sie ist der der absolute Mittelpunkt des Hauses, dort trifft man sich zum gemeinsamen Kochen und zum gegenseitigen Austausch. Die Spende der Odd Fellows kommt da genau richtig.

„Wir freuen uns sehr, mit unserer Spende direkt in der Region Gutes zu bewirken“, freut sich Wolfgang Veitel, Obermeister der Noris-Loge in Erlangen. Und auch Obermeister der Frieden Rebekka Loge, Heidi Wolff, ist überzeugt, „dass unsere Spende genau da ankommt, wo sie dringend gebraucht wird: bei den Familien schwer kranker Kinder.“

13.08.2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren