MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Essen

Rock 'n' Roll and Petticoat – Zeitreise mit Hundertwasser

Zeitreisen gibt es doch nur im Kino, oder? Mitnichten! Zum diesjährigen Freundeskreis- Treffen in unserem bunten Haus tauchten die Gäste kopfüber mitten hinein in die wilden 50er Jahre. Zwischen Toast Hawai und Rock 'n' Roll wurde geschlemmt, getanzt und gelacht.

Der Frauenschwarm
Einmal Frauenschwarm, immer Frauenschwarm
Die Rock 'n' Bellas legen los!
Die Rock 'n' Bellas legen los!
Die High Fly’s aus Dortmund
Die High Fly’s Dortmund machen ihrem Namen alle Ehre
Marilyn
Auch Marilyn wurde gesehen
Rocken auf der Tanzfläche
Auf die Tanzfläche, fertig, los

Rund 90 Gäste erlebten einen ganz außergewöhnlichen Abend in unserem Ronald McDonald Haus Essen. Nach dem Gang über den roten Teppich, vorbei an zwei wunderschönen Oldtimern, fühlten sich die Gäste in eine andere Welt versetzt. In jedem Winkel des Hauses lebten die 50er Jahre auf und nach der Begrüßung durch den Vorstand Herrn Adrian Köstler sowie die Hausleitung Frau Sabine Holtkamp hieß es:  Rock 'n' Roll and Petticoat! Die Rock 'n' Bellas spielten auf und für das leibliche Wohl sorgte stilechtes Essen aus der Zeit mit allem, was das Herz begehrt. Zwischen Toast Hawaii, Geflügelsalat, Ragout fin, Käsepickern und Milchshakes konnte jeder, der mochte, direkt die kulinarische Zeitreise starten. Bei der Tanzvorführung der High Fly’s Dortmund sah man dann bereits viele Gäste mit wippenden Beinen und, als die Rock 'n' Bellas zum zweiten Mal in Aktion traten, hielt es viele Gäste nicht mehr auf den Sitzen. Die Tanzfläche war eröffnet und die Party kam richtig in Schwung. Zum Ausklang bekam jeder Gast noch ein Fläschchen Eierlikör als Erinnerung an die Zeitreise mit Hundertwasser in unserem bunten Haus. 

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an die Druckerei Stefan Stolze GmbH, die Firma Sound & Light, die Firma Event-Animation, die Rock 'n' Bellas, die High Fly‘s Dortmund und natürlich an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Sie alle haben dafür gesorgt, dass dieser Abend zu etwas ganz Besonderem geworden ist.

20.09.18