MDK mdk-logo
Haus/Oase Hamburg-Altona
Unser
Ronald McDonald Haus mit Oase
Hamburg-Altona

Mit Abstand und Mundschutz: Altonas Bezirksamtsleitung Dr. Stefanie von Berg besichtigt unser Elternhaus

Seit Dezember 2019 ist die frühere Bürgerschaftsabgeordnete im Dienst und und wollte unser Zuhause auf Zeit kennenlernen. Der seit langem geplante Besuch im Ronald McDonald Haus fand daher trotz der aktuellen Situation, aber natürlich mit Mundschutz und genügend Abstand statt. 

Altonas Bezirksamtsleitung Dr. Stefanie von Berg (links) besichtigt gemeinsam mit Hausleitung Anne Spekker die Gemeinschaftsräume des Elternhauses

Die neue Bezirksamtsleitung nahm sich viel Zeit und besichtigte das Elternhaus interessiert. Nach einer ausführlichen Hausführung durch die Gemeinschaftsräume und Apartments unseres Hauses am Altonaer Kinderkrankenhaus wurde auch die elektronische Türöffnung begutachtet. Diese war, unter anderem durch eine großzügige Spende des Bezirkes Altona, im letzten Jahr nachgerüstet worden und bietet seitdem einen barrierefreien Zugang zu den Räumlichkeiten.

>Kinder im Rollstuhl und Begleitpersonen mit Kinderwagen können unser Haus jetzt selbstständig betreten. Die Veränderung ist vielen direkt aufgefallen und begeistert. Wir sind sehr dankbar für diese Tür.< erzählt Hausleitung Anne Spekker und fügt hinzu: >Über den Besuch von Frau von Berg haben wir uns ebenfalls sehr gefreut. Generell, aber besonders in der aktuellen Situation, ist es schön Verbundenheit zu spüren.<

24.04.2020

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren