MDK mdk-logo
Haus Hamburg-Eppendorf
Unser
Ronald McDonald Haus
Hamburg-Eppendorf

Personalerin mit Leidenschaft: Ein Blick hinter die Kulissen des Ehrenamts

Früher Sonntagmorgen: Während manch einer noch über die Möglichkeit des Aufstehens bzw. des Weiterschlafens nachdenkt, ist Doris Grosse schon lange in Aktion. Seit einem guten Jahr engagiert sie sich als ehrenamtliche Mitarbeiterin und kommt jedes zweite Wochenende für einen Vormittag in das Ronald McDonald Haus.

Doris Grosse und ihr Team von “Personal Trust“

Auch hinter Doris Grosse liegt bereits eine volle Arbeitswoche. Denn sie ist Geschäftsführerin und Gründerin der Personalberatung “Personal Trust“. Seit 2005 berät sie mit ihrem Team und Mitgeschäftsführer Jascha Fahrenkrog namhafte Konzerne und Unternehmen bei der Personalbeschaffung. Personal Trust legt besonderen Wert auf eine zuverlässige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit seinen Mitarbeitern, Bewerbern und Kunden. Auch in der privaten ehrenamtlichen Tätigkeit geht es der quirligen Hamburgerin um das Vertrauen zu den Menschen. Genau hinhören im Gespräch mit Familien, nachfühlen, was die Eltern bewegt und einfach da sein, um zu helfen. Sie sagt von sich selbst, dass es einfach ihr Naturell sei, sich zu engagieren und zu helfen. 

Doch es ist nicht nur das Gespräch mit Familien, was sie an ihrem Dienst liebt. “Es ist einfach auch sehr erdend, alle zwei Wochen einfach mal ‘nur‘ den Garten zu harken, etwas zu basteln oder die Kaffeemaschine zu reinigen.“ Auch bei der Weihnachtsveranstaltung “Wrap for Children“  war sie mit dabei und hat großzügig Geschenke beigesteuert. Zusätzlich hat Personal Trust in der Vorweihnachtszeit schon im zweiten Jahr eine Spende an das Familienzentrum getätigt. 

Ihr Fazit: Vertrauen schenken, hilfsbereit und engagiert. Nur, wenn es ums Backen geht, streikt sie. Auch mal "nein" sagen können, gehört eben auch zu Persönlichkeiten mit Herz.

16.03.18