MDK mdk-logo
Haus Jena
Unser
Ronald McDonald Haus
Jena

Strikes, Strikes, Strikes…

Riesengroß war die Freude beim Team und den Familien vom Ronald McDonald Haus Jena, als Tom Freygang von den Roma Bowlers e. V. die frohe Botschaft überbrachte: „Jena bowlt 2017 für das Elternhaus in Jena“.

v.l.n.r. Uwe Dern-FC Carl-Zeiss-Jena, Steffi Uecker, Julia Keil und Kati Schmidt-beide Roma Bowlers e. V.
v.l.n.r. Uwe Dern-FC Carl-Zeiss-Jena, Steffi Uecker, Julia Keil und Kati Schmidt-beide Roma Bowlers e. V.
Jena bowlt 2017 endet mit 707 Strikes und 9.211,40 Euro für das Ronald McDonald Haus Jena
Jena bowlt 2017 endet mit 707 Strikes und 9.211,40 Euro für das Ronald McDonald Haus Jena

Am 5. August 2016 startete zum 9. Mal die Aktion „Jena bowlt“ im Bowling Roma Jena. Das Ziel beim Bowling ist ein Strike – heißt alle 10 Pins mit einem Wurf abräumen. Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen hatte sich auch in diesem Jahr zusammengefunden, um für jeden Strike eine bestimmte Summe in den Spendentopf einzuzahlen. Rechnete man dann alles zusammen, war jeder Strike 10,20 Euro wert. Besonderes Highlight dieser Aktion war der sportliche Einsatz unserer Schirmherrin Ute Freudenberg, den Fußballern vom FC Carl-Zeiss-Jena, den Basketballern von Science City Jena und natürlich den Damen von den Roma Bowlers e.V. Am Ende dieser sportlichen Woche konnten insgesamt 707 Strikes zu Gunsten des Ronald McDonald Hauses verbucht werden. Eine tolle Aktion, ein nettes Team und eine super Spendensumme in Höhe von 9.211, 40 Euro!

Ein herzliches Dankeschön an:

-    Merkur Bank Jena
-    Dröschler Werkstattausrüstungen GmbH
-    ATB
-    Injoy Lady Jena
-    Schornsteinfegermeister Christian Wagner
-    HAu.S GmH
-    Fleischerei Hönnger 
-    Bike Point
-    M3-Fitness
-    Web.adrett
-    Jena TV
-    Thomas Jüttner GmbH
-    Black Bean
-    Bowling Roma

und alle, die diese Aktion unterstützt und mitgebowlt haben!

21.08.17