MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Kiel

Es geht rund: Sommerfest im Ronald McDonald Haus Kiel

„Auf die Bälle, fertig, los!“: Beim diesjährigen Sommerfest stand das runde Leder im Mittelpunkt. Unter dem Motto „Es geht rund…“ feierten rund 150 Familien, die in der Vergangenheit im Elternhaus gewohnt hatten, ein unbeschwertes, fröhliches Sommerfest. Das Wetter meinte es gut, und das Wiedersehen und die Begegnungen mit anderen Familien, Klinikmitarbeitern, ehrenamtlichen Mitarbeitern und dem Team des Elternhauses sorgten für ausgelassene Stimmung.

Das Schwungtuch sorgte für große Begeisterung
Joel Kruse
Joel Kruse begeistert mit seiner Musik große und kleine Gäste
Asia fasziniert von den Seifenblasen
Asia ganz fasziniert bei den Seifenblasen
Beim Kinderschminken konnte jeder werden, was er wollte
Einhörner, Fußbälle und Schmetterlinge – Beim Kinderschminken konnte jeder werden, was er wollte
Ein Danke an alle Helfer
Vielen Dank an alle Helfer

Fußballweltmeisterschaft in Russland – da war das Motto für das diesjährige Sommerfest schnell gefunden. Wer konnte denn ahnen, dass bereits in der Vorrunde für das deutsche Team Schluss sein würde? Aber davon ließen sich die kleinen und großen Gäste nicht abhalten und der ein oder andere Mutige wurde sogar im Nationaltrikot gesichtet.

Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und angenehm warme Temperaturen sorgten dafür, dass die rund 150 Eltern und Kinder einen entspannten Nachmittag genießen konnten. Während verschiedene Attraktionen beim Sommerfest Kinderaugen zum Leuchten brachten, nutzen die Eltern die Gelegenheit sich mit alten Bekannten auszutauschen.

Buntes Treiben für Groß und Klein

An mehreren Spielstationen, wie zum Beispiel Torwandschießen, Bälle-Parcours, Seifenblasen und Flaschenschießen, konnten sich die Kinder ihre Spielerfolge in einer Karte abstempeln lassen. Am Ende des Tages gab es für die kleinen und großen Nahwuchsfußballer das wohlverdiente Spielerpatent und ein kleines Geschenk. Und weil ein leerer Magen nicht gerne trainiert, durfte ein großes Grillbuffet natürlich nicht fehlen. Die Besucher konnten sich bei einer leckeren Wurst und einem schönen Stück gegrilltem Fleisch stärken oder gleich am süßen Kuchenbüffet verwöhnen lassen. An einem Stand bildete sich eine besonders lange Schlange und vor allem die Kinder freuten sich, wenn sie endlich an der Reihe waren und sich über eine frische Waffel am Stiel hermachen konnten.

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war der musikalische Auftritt von Joel Kruse. Joel war selbst vor einigen Jahren als Geschwisterkind im Kieler Ronald McDonald Haus. Nun wollte er gerne etwas zurückgeben und hat unser Sommerfest musikalisch begleitet. Groß und Klein waren gleichermaßen begeistert von seiner schönen Musik und seinem vielfältigen Repertoire. 

Für Hausleitung Caroline Krüger gehört das Sommerfest mit zu den Höhepunkten des Jahres: „Hier treffen sich so viele Familien wieder, die hier einmal gelebt haben, ihre Sorgen um ihr Kind miteinander geteilt und sich untereinander kennengelernt haben. Für die Familien ist das Sommerfest ein wichtiges Ereignis im Jahr. Bereits Anfang des Jahres fragen die Familien nach dem Termin und legen ihren Urlaub danach“.

Das schöne Wetter bot viel Zeit zum Entspannen, Genießen und Austauschen – es war ein bewegendes Wiedersehen von Familien, die oft wochen- und monatelang gemeinsam um die Gesundheit ihrer schwer kranken Kinder gebangt haben. Diese Kinder jetzt durch den Garten toben zu sehen, war für Eltern und Mitarbeiter gleichermaßen bewegend.

Vielen Dank an alle Helfer

Ganz herzlich danken wir allen, die dieses Sommerfest mit ihren Spenden und ihrer Unterstützung ermöglicht haben: unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre Zeit, die Unterstützung und die tollen Salate und Kuchen; Niels und Svenja Thomsen (Grillfleisch); metro Kino im Schlosshof (Popcorn); Bäckerei Rönnau (Brot und Kuchen); UKSH (Geschirr); Joel Kruse für die tolle musikalische Begleitung; Siegfried Brien, für den großartigen Einsatz am Grill; WETA Hamburg GmbH Spedition und Transport für den Versand der Einladungen; Elke und Gerd Hausotto für die Unterstützung an den Spielstationen, Silvia Walther, die ganz wunderbare Bilder gemacht hat und diese uns kostenfrei zur Verfügung stellt, Familie Osterhorn für die zur Verfügung gestellten Fotos sowie den Eltern und Gästen für ihre Spenden.

Wir freuen uns sehr auf das nächste Sommerfest!


27.05.2018