Unser
Ronald McDonald Haus
Kiel

FSJ im Ronald McDonald Haus

Noch vor einem Jahr wusste ich überhaupt nicht, was ich nach Absolvieren meines Abiturs studieren sollte. Die „Entscheidungs- bzw. Findungsphase“ bis dahin wollte ich jedoch sinnvoll nutzen, etwas Gutes tun.

Minke und Zoé beim Sommerfest
Auch Vorlesen will geübt werden!
Als Bewohnerin des Hauses ist Minke auch immer mitten drin
Beim Messeeinsatz auf der Kieler Woche

Im Internet bin ich auf das Ronald McDonald Haus gestoßen, war von der Idee begeistert und ich entschied mich für ein FSJ im Elternhaus. Als ich nun gebeten wurde, einen Artikel über die Zeit zu schreiben, war ich anfangs etwas überfordert, da ich gar nicht wusste, wo ich anfangen sollte…

Jeder Tag sieht anders aus

Das wurde vor meinem Beginn besonders betont. Schnell habe ich herausgefunden, dass dies definitiv der Fall ist, denn ein FSJ im Ronald McDonald Haus ist vor allem eins: vielfältig! Für ein knappes Jahr wurde das Ronald McDonald Haus Kiel meine Arbeitsstelle sowie mein kleines Zuhause auf Zeit. Zusammen mit vielen unterschiedlichen, herzlichen und einzigartigen Familien habe ich sowohl gebangt und getrauert als auch gelacht und viele schöne Momente erlebt. Es war spannend und gleichzeitig bewegend für mich die verschiedenen Geschichten und Schicksale mal mehr - mal weniger intensiv mitzubekommen. Gerne erinnere ich mich auch an manch lustige Unterhaltung in der Küche zurück. Und auch wenn ein FSJ in einer Kita für mich undenkbar gewesen wäre, wird mir das ein oder andere (Geschwister-)Kind doch fehlen.

Von Anfang an wurde ich sehr herzlich im Team aufgenommen, woran das tolle Ehrenamt in Kiel einen großen Anteil trägt. Die netten Unterhaltungen bei einem Kaffee werden mir fehlen. Ich war wirklich positiv überrascht, wie viele großartige Menschen sich für das Haus und die Familien engagieren. Die (wenigen) hauptamtlichen Mitarbeiter müssen an dieser Stelle natürlich auch erwähnt werden, denn ihr vier macht wirklich einen tollen Job!

“Wir arbeiten sehr intensiv zusammen und versuchen uns das Arbeiten bzw. das Miteinander so schön wie möglich zu machen“, wurde mir am Anfang gesagt - und das haben wir auch geschafft, ich habe mich im Team sehr wohl gefühlt.

Lernen fürs Leben

Während meines FSJs habe ich Tipps für den Alltag, unterschiedliche maßgebliche Erfahrungen und andere Weisheiten mitgenommen, von denen ich an dieser Stelle ein paar auflisten möchte.

Ich habe gelernt, wie wichtig der familiäre Zusammenhalt in Ausnahmesituationen ist - und wie elementar die Ronald McDonald Häuser an dieser Stelle mitwirken. In den Bereichen Büroorganisation, Microsoft und (das böse) Excel habe ich dazugelernt. Ich habe einiges über andere Kulturen erfahren sowie meine eigenen Stärken und Schwächen besser einschätzen gelernt. Nun weiß ich ebenfalls ein wenig über HLHS und andere Herzfehler Bescheid. Ich habe gelernt, wie man eine Lasagne ohne Maggi macht, wie man einen verstopften Abfluss ganz einfach reinigt, wie man ein Babybett auf- und abbaut (jetzt bin ich auf alles vorbereitet!) und dass Rentner grundsätzlich erstmal keine Zeit haben. :-) Ich habe erfahren, wie gemütlich Stillkissen sein sollen (gerade für die Väter), was man zum Abpumpen der Muttermilch benötigt und dass man seeehr lange über Bettwäsche und das Hinstellen der Tische im Esszimmer diskutieren kann.

Eines kann ich mit Sicherheit sagen: ich habe gelernt, was für eine tolle Einrichtung das Ronald McDonald Haus Kiel ist und werde immer positiv auf die Zeit zurückblicken.
Ich möchte mich an dieser Stelle bei jedem bedanken, der dazu beigetragen hat!

Herzliche Grüße von der (ehemaligen) FSJ’lerin
Minke Tjardts

30.07.18

Anlässlich des Men’s Day lädt der Golf- und Landclub Gut Uhlenhorst am Mittwoch, den 19. Juni 2019, zum Benefiz Golfturnier ein. Der Erlös und die Spenden gehen dem Ronald McDonald Haus in Kiel zu Gute.

Das hat es in dieser Form noch nie gegeben: Die Ronald McDonald Häuser Kiel, Lübeck, Hamburg-Altona, Hamburg-Eppendorf, Bad Oeynhausen und Oldenburg haben gemeinsam zum Lauf für den guten Zweck aufgerufen. Mit vollem Einsatz starteten sechs Läufer für das Ronald McDonald Haus in Kiel beim Haspa...

Wolfgang Krell feiert 20-jähriges Jubiläum als ehrenamtlicher Mitarbeiter

Am 1. April 2019 feierte Wolfgang Krell sein 20. Jubiläum als ehrenamtlicher Mitarbeiter des Ronald McDonald Hauses Kiel. Während dieser Zeit hat er mit viel Herz und Seele dazu beigetragen, Familien mit schwer kranken Kindern ein Zuhause auf Zeit zu bieten.

Von den köstlichen Düften in das Esszimmer gelockt werden, sich an den gedeckten Tisch setzen, sich verwöhnen lassen – darauf dürfen sich die Eltern des Ronald McDonald Hauses Kiel jeden Donnerstag freuen. Am 14.02.2019 übernahm Schirmherrin Bettina Tietjen gemeinsam mit einem Küchenteam das...

Wie sagt man „Danke!“, wenn einem eigentlich die Worte fehlen und man nur mit vollem Mund genießen möchte? Vor dieser Schwierigkeit standen die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unseres Ronald McDonald Hauses, als die „Kieler Köche“ sie auf das Köstlichste bewirteten.

Bereits zum 2. Mal veranstaltete Gerd Hausotto vom Verein Lebendiges Hassee e.V. am vorletzten Samstag im November den Kieler Ball „Danz op de Deel“ für Jung und Alt.

Men’s Captain Peter Stöcken, Dr. Gero Rabenhorst und die Assistentin des Ronald McDonald Hauses, Nicole Hemme

Jeden Mittwochnachmittag treffen sich die Herren des Golf- & LandClub Gut Uhlenhorst, auch UHUs genannt, unter der Leitung von Men’s Captain Peter Stöcken zum gemeinsamen Wettspiel über 18 Löcher. Neben dem sportlichen Wettkampf steht bei den UHUs die Pflege der Gemeinschaft hoch im Kurs. Zu diesem...

Noch vor einem Jahr wusste ich überhaupt nicht, was ich nach Absolvieren meines Abiturs studieren sollte. Die „Entscheidungs- bzw. Findungsphase“ bis dahin wollte ich jedoch sinnvoll nutzen, etwas Gutes tun.

Im Rahmen einer weltweiten Volunteering Aktion haben sich mehrere Mitarbeiter der Stryker Trauma GmbH auf den Weg zu uns gemacht, um uns einen Tag lang tatkräftig zu unterstützen.

Der diesjährige Ehrenamtsflug führte das haupt- und ehrenamtliche Team bei strahlendem Sonnenschein ins Blaue. Denn es wird im Vorfeld nichts verraten, außer dem einzuplanenden Zeitfenster und dem empfohlenen Schuhwerk.

Auch wenn die Spargelzeit nur sehr kurz im Jahr ist, ist es für den ein oder anderen doch fast eine kulinarische 5. Jahreszeit. Eine feste Institution ist mittlerweile hierbei auch das Spargelfest auf Gut Friedrichshof in Altenholz, welches in diesem Jahr am 27. Mai 2018 stattfand.

„Auf die Bälle, fertig, los!“: Beim diesjährigen Sommerfest stand das runde Leder im Mittelpunkt. Unter dem Motto „Es geht rund…“ feierten rund 150 Familien, die in der Vergangenheit im Elternhaus gewohnt hatten, ein unbeschwertes, fröhliches Sommerfest. Das Wetter meinte es gut, und das Wiedersehen...

Unter diesem Motto stand der diesjährige Jahresempfang und Hausleitung Caroline Krüger lud Spender und Unterstützer ins Kieler Haus, um über das vergangene Jahr zu berichten. Unter den Gästen war auch TV-Moderatorin Bettina Tietjen, die das Haus schon seit einigen Jahren als Schirmherrin...

Im Rahmen einer deutschlandweiten Aktion hat Brillux seine Mitarbeiter zur Absolvierung des Deutschen Sportabzeichens aufgerufen. Für jedes erfolgreich abgelegte Sportabzeichen spendet Brillux 50 Euro an einen karitativen Zweck. Die ersportelten Spendengelder können so je nach Region an...

Nun ist es also soweit - mein Freiwilliges Soziales Jahr im Ronald McDonald Haus Kiel ist vorbei. Als ich gefragt wurde, ob ich nicht ein paar Worte zu meiner Zeit hier im Norden schreiben möchte, habe ich sofort zugestimmt. Doch es ist gar nicht so leicht, all die Erlebnisse und Erfahrungen, all...

Die Town & Country Stiftung schreibt jedes Jahr den Town & Country Stiftungspreis aus. In diesem Jahr werden 500 Kinderhilfsprojekte gefördert. Wir haben uns sehr über den Besuch von Elgin und Stefan Ludwig der Zeitlos Haus GmbH & Co. KG gefreut. Als Botschafter der Town & Country Stiftung übergaben...

„Ahoi und volle Kraft voraus!“ Beim diesjährigen Sommerfest am 17. Juni wurde es wild und abenteuerlich. Unter dem Motto „Die Piraten sind los!“ kamen viele Familien und enterten das Kieler Elternhaus. Sie kommen gern nach Kiel – einige nehmen dafür mehrere hundert Kilometer auf sich – um die...

Ein plötzlicher Herzstillstand kann jeden treffen. Aber auch jeder kann helfen. Es ist ganz einfach. Doch oftmals hindert einen die Angst, etwas falsch zu machen, denn die Ausbildung in erster Hilfe findet bei vielen zum Führerschein statt und danach nie wieder. Dabei sind die Maßnahmen zur...

Unter diesem Motto stand der diesjährige Jahresempfang, zu dem Hausleitung Caroline Krüger Spender und Unterstützer ins Kieler Haus eingeladen hatte, um über das vergangene Jahr zu berichten. Unter den Gästen war auch TV-Moderatorin Bettina Tietjen, die das Haus schon seit einigen Jahren als...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren