MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Kiel

Kleine Insel, große Gemeinschaft

Am 28. Juni 2020 radelten über 400 Herzensmenschen für die McDonald's Kinderhilfe Stiftung und setzten so gemeinsam ein starkes Zeichen für Gemeinschaft mit Abstand. Vier Teams gingen für das Ronald McDonald Haus Kiel an den Start und unterstützten so das nördlichste Zuhause auf Zeit. So auch Familie Theilen, die schon mehrmals bei uns zu Gast war und unserem Haus sehr verbunden ist. Was die Familie und >ihre Borkumer< auf die Beine gestellt haben, hat uns (fast) sprachlos gemacht: Gefühlt haben alle Inselbewohner für ihre ganz persönliche Herzensfamilie gespendet und auch viele Unterstützer vom Festland standen hinter ihnen. Mama Lisa berichtet:

Mama Lisa fuhr mit den Töchtern Mia und Nora über Borkum und besuchte ihre Unterstützer
SOLOCharity Ride 2020 - Daumen hoch für so viel Einsatz
Die Familie ließ es sich nicht nehmen, bei jedem einzelnen Unterstützer einen Pit-Stopp einzulegen und sich persönlich zu bedanken
Geschwisterliebe: Mia und Nora

>Die Spendentour war für mich und uns eine Herzensangelegenheit! Da wir seit 2017 durch unsere große Tochter Mia regelmäßig im Ronald McDonald Haus Kiel wohnten und auch dieses Jahr kurzfristig und für längere Zeit ein Zuhause auf Zeit brauchten, war es nun die beste Möglichkeit uns in Zeiten von Corona beim Haus und dem Team zu bedanken und etwas zurückzugeben. Über das Spendenergebnis von unglaublichen 2645 € freuen wir uns riesig! Damit gerechnet haben wir nicht! Einen großen Anteil daran hat sicherlich unser Inselmagazin >Borkum-Aktuell<, das kostenfrei zwei Anzeigen in die Juni Ausgabe gestellt hat - Herzlichen Dank dafür!

Am 28.06. war das Wetter trocken, aber recht windig! Dank des Fahrradverleihs Dynamo durfte ich kostenlos mit meinen beiden Mädels ganz entspannt mit einem E-Bike unsere Dankestour auf Borkum strampeln. Wir haben jede Familie angefahren (von denen wir wussten, dass sie gespendet haben) und hatten wirklich schöne Gespräche und eine schöne Zeit gemeinsam für den guten Zweck! Die Flyer von euch mit den kleinen >Danke-Kärtchen< und den Süßigkeiten haben wir den Familien vorbeigebracht. Die Karten hat meine Mama gebastelt und das Foto mit dem Haus habe ich im Februar beim Einzug ins Haus fotografiert.<

 

Wir vom Ronald McDonald Haus sprechen an alle nordischen Unterstützer unseres Hauses und dieser entzückenden Familie ein riesiges Dankeschön aus. Lisa, Pascal, Mia und Nora: Ihr seid großartig, euer Engagement ist beeindruckend und euer Lachen ist ansteckend!

06.10.2020

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren