MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Kiel

Pasta für die Läufer und 21.097,5 Meter für ein Zuhause auf Zeit

Das hat es in dieser Form noch nie gegeben: Die Ronald McDonald Häuser Kiel, Lübeck, Hamburg-Altona, Hamburg-Eppendorf, Bad Oeynhausen und Oldenburg haben gemeinsam zum Lauf für den guten Zweck aufgerufen. Mit vollem Einsatz starteten sechs Läufer für das Ronald McDonald Haus in Kiel beim Haspa Halbmarathon am 28. April 2019 in Hamburg. Unter dem Motto „We run the blue line“ gingen für die sechs nördlichen Ronald McDonald Häuser insgesamt rund 50 Läufer an den Start. 

Die Läufer stärken sich für den Halbmarathon
Bei der Pasta Party sah man nur noch gelb: Die Läufer stärken sich für den Halbmarathon und motivieren sich gegenseitig
Auf der Pasta Party zeigt sich schon der tolle Zusammenhalt
Der tolle Zusammenhalt zeigt sich schon während der Pasta Party: Die Familien und Unterstützer feuern >ihre< Läufer an
Die Läufer trotzen dem Regen mit guter Laune
Trotz Regen gehen die Läufer mit guter Laune an den Start
Die Medaille für die Läufer
Geschafft: Nass aber glücklich bekommen die Läufer ihre Medaille und von uns ein riesen Dankeschön
21.097,5 Meterlegten die Läufer zurück
21.097,5 Meter für den guten Zweck

Nach vielen Wochen Training für die 21.0975 Meter Distanz des Halbmarathons und dem Aufruf, das Spendenziel von 21.0975 Euro zu erreichen, haben die Leitungen der beteiligten Häuser die Läufer, ihre Familien und Unterstützer zur Pasta-Party in das Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf eingeladen, um sich gemeinsam für den großen Tag zu stärken.

Schnell sah man am Abend nur noch Gelb: Alle Läufer wurden mit neongelben Funktionsshirts ausgestattet und die Unterstützer mit gelben Supporter-T-Shirts. Am Antipasti- und Pastabuffet tauschte man sich aus: „Für welches Haus läufst du?“, „Was ist deine anvisierte Zeit?“ – und man wärmte sich zur Livemusik von Evermore schon für den Lauf auf.

Am nächsten Morgen wurden die Läufer von Nieselregen zur Startlinie begleitet. Doch natürlich blieben die Unterstützer der Ronald McDonald Häuser optimistisch: „Perfektes Laufwetter! Danach kann man sich die Dusche sparen!“, lacht ein Läufer beim Aufwärmen. Trotz des Wetters verteilten sich unsere Unterstützer an der Laufstrecke und feuerten die Läufer tüchtig an. Erschöpft und nass, aber stolz und glücklich erhielten unsere Läufer ihre Medaillen und von unserer Seite ein riesiges Dankeschön!

Wir bedanken uns im Namen der Familien ganz herzlich bei allen, die dieses tolle Event möglich gemacht und uns mit Herzblut, Schweiß und Spenden unterstützt haben. 

Das Spendenziel ist fast erreicht: 19.503,30 Euro wurden bisher gespendet (Stand: 03.05.2019), davon 2.980 Euro für das Ronald McDonald Haus Kiel. Wenn Sie die Leistung unserer Läufer und unsere Herzensangelegenheit, Familien schwer kranker Kinder ein Zuhause auf Zeit zu bieten, genauso unterstützenswert finden wie wir, freuen wir uns hier über Ihre Unterstützung!

30.04.19