MDK mdk-logo
Haus Köln
Unser
Ronald McDonald Haus und Oase
Köln

>Power der Flower<: Freundeskreis-Treffen in der Flora

Welche Kraft und positive Wirkung von Blumen ausgeht, ist bekannt und sogar wissenschaftlich erwiesen: Blumen erhöhen das Glücksgefühl und sorgen für positive Stimmung. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass das diesjährige Freundeskreis-Treffen in der Kölner Flora ein buntes und fröhliches Wiedersehen war – trotz grauer Regenwolken und schmuddeligem Herbstwetter! 

>Power der Flower<: Freundeskreis 2021 in der Kölner Flora.
Auch Schirmherr Dr. h.c. Fritz Schramma zählte zu den Gästen der Freundeskreis-Veranstaltung.
Hausleitung Susanne Mühlenbein lauschte mit ihren Gästen dem Vortrag von Gerd Bermbach.
Gerd Bermbach, der Geschäftsführer des >Freundeskreis Botanischer Garten Köln e.V.< nahm die Zuhörer mit auf eine Reise durch die 150-jährige Geschichte der Flora.
>Schirmherr unterm Schirm<: Unter dem Regenschirm von Thomas Breuer ist noch genug Platz für den Schirmherren.
Bei jedem Wetter einen Besuch wert: Die Kölner Flora.
Das Restaurant >Dank Augusta< hat für die Gäste ein köstliches Buffet zur Stärkung aufgebaut.
Zum Abschied gab es für die Gäste eine kleine, florale Erinnerung: Lavendel-Duftseife.

Bereits im Sommer haben wir unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen zu einem Ehrenamtstreffen im Garten der Kölner Flora, dem botanischen Garten der Stadt Köln, eingeladen. Nun fand hier, an diesem zauberhaften Ort, auch das diesjährige Freundeskreis-Treffen statt, das zugleich auch das erste persönliche Treffen mit unseren Freunden und Förderern nach langer Zeit war. 

Die Freude war bei Hausleitung Susanne Mühlenbein riesig, als sie die Gäste in ihrer Begrüßungsrede herzlich willkommen hieß. VertreterInnen aus dem Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße sowie langjährige FördererInnen und UnterstützerInnen des Hauses waren ihrer Einladung gefolgt, darunter auch Schirmherr Dr. h.c. Fritz Schramma. Der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Köln hatte eine Führung durch die Flora vorgeschlagen. Gerd Bermbach, der Geschäftsführer des >Freundeskreis Botanischer Garten Köln e.V.< hat sich Zeit für eine exklusive Führung durch die Flora genommen.  

Trotz des herbstlichen Schmuddelwetters und zwischen all den Regenschirmen ist es Gerd Bermbach geglückt, seine Zuhörer auf eine spannende Reise durch die 150-jährige Geschichte der Flora mitzunehmen. Unter den Palmen mit Blick auf das neu entstehende Gewächshaus kam sogar fast ein wenig sommerliche Stimmung auf! 
Der Regen ließ nicht nach - und so retteten sich die Gäste nach dem informativen Rundgang in den trockenen und blumig dekorierten Veranstaltungssaal der Flora. Hier duftete es bereits herrlich nach einem leckeren Buffet, das das Restaurant >Dank Augusta< für alle Gäste aufgebaut hatte. Bei der gemeinsamen Stärkung gab es für die UnterstützerInnen die Gelegenheit, sich nach langer Zeit wieder persönlich auszutauschen und Pläne für zukünftige Aktionen für die Kölner Schutzburg für Familien zu schmieden. 

Herzlichen Dank für die Unterstützung, die zum Gelingen des Freundeskreises beigetragen hat.  Ein besonderer Dank geht an Herrn Gerd Bermbach und Dr. h.c. Fritz Schramma, die das perfekte Rahmenprogramm für unsere florale Feier ermöglichten, sowie im Besonderen an Herrn Bernhard Conin, Geschäftsführer der Koelncongress GmbH, der uns gemeinsam mit Herrn Heiming in Anbetracht der Wetterlage in nachbarschaftlicher Hilfe die wunderschönen Räumlichkeiten der Flora zur Verfügung stellte. Zum Schutz der Familien schwer kranker Kinder sind Veranstaltungen im Ronald McDonald Haus und Oase Köln noch nicht wieder möglich. Da ist nachbarschaftliche Hilfe unbezahlbar. Danke. 

14.10.2021