MDK mdk-logo

Neujahrsempfang STIPPVISITE

Am 30. Januar 2018 fand in den Räumen des Ronald McDonald Hauses Lübeck der alljährliche Neujahrsempfang mit 70 Gästen statt. Aus diesem Anlass wurde auch der neue Schirmherr Sky du Mont in sein Lübecker Ehrenamt eingeführt. Sehr zum Vergnügen der vier hier abgebildeten Damen, die derzeit hier wohnten…

Auf dem Sofa v.l.n.r. : Ilonka Wendt, Stefanie Wehner, Katrin Holzmann, und Jana Martensen
Gisela Igler serviert das Dessert
Auch das Hauptamt freut sich über den neuen Schirmherr

„Die Schwestern in der Klinik haben uns ermutigt, heute Abend früher ‘frei‘ zu nehmen“, berichtet Jana Martensen, deren kleine Tochter Carlee in den vergangenen Wochen viel durchmachen musste, der es aber derzeit „ganz gut“ geht. Katrin Holzmann, Mutter von Leo, und Stefanie Wehner, Mutter von Vincent, freuen sich sehr über die persönliche Begegnung mit dem Schirmherrn: “Er ist so charmant! Und versteht einfach die Lage, in der wir uns gerade befinden. Toll!“ Sky du Mont war 15 Jahre lang Schirmherr im Ronald McDonald Haus in München-Großhadern und kennt die Arbeit der Stiftung gut: „Ich übernehme dieses Amt für das Lübecker Haus sehr gerne. Denn ich weiß aus eigener Erfahrung, wie es ist, um sein Kind zu bangen.“ 

Ilonka Wendt, Mutter von Clark, hält es für sinnvoll, dass solche Veranstaltungen im Elternhaus stattfinden. „Die Unterstützer können im Haus konkret erfahren, wie wir Eltern hier leben und sich eher vorstellen, wofür die Spenden benötigt werden.“

Apropos Spenden: Dr. Matthias Rasch, Geschäftsführer der Trave GmbH, übergab einen Scheck über 1.000 Euro. Dr. Micha Wirtz, Vorstand der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, brachte Informationen aus der Stiftungswelt mit und Professor Dr. Lutz Wünsch, Direktor der Kinderchirurgie im UKSH Campus Lübeck berichtete von seiner Arbeit. Im Rückblick auf 2017 berichtete Kathrin Kahlcke-Beall von 210 Familien, der längste Aufenthalt betrug 229 Tage. Sie bedankte sich dafür, dass in 2017 durch die vielen Spenden die Kostendeckung gelungen war. 

Bei Suppe, Kartoffeln mit Stippe und Dessert zum Stippen wurde sich gestärkt und so manches Versprechen gegeben, dem Haus auch weiterhin treu zu bleiben. Danke an alle, die dabei waren und die zum Gelingen dieses besonderen Abends beigetragen haben!

13.01.18