MDK mdk-logo
Haus Mainz
Unser
Ronald McDonald Haus
Mainz

5-jähriges Jubiläum beim Spendenlauf – mehr als 10.000 € insgesamt erlaufen!

Christiane organisierte mittlerweile zum fünften Mal einen Spendenlauf für das Ronald McDonald Haus Mainz und hat so seit 2018 mehr als 10.000 € für uns gesammelt!

Abschluss eines schönen Spendenlaufes auf der Terrasse des Ronald McDonald Hauses - Cheers!
Die Jogger am Ziel
Unterwegs auf der 10 km langen Strecke
Die Walker auf ihrem 10 km langen Rundweg
Der sportliche Nachwuchs

Angefangen hatte alles im Jahr 2018, als unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Christiane eine Staffel für den Gutenberg-Marathon in Mainz meldete und damit Spenden für das Mainzer Ronald McDonald Haus sammelte. Damals erliefen sie und ihre drei Mitläuferinnen 1.270 € und konnten stolzer nicht sein. Da dachte sie sich: >Never change a winning team< und bat ihre Freundinnen im Jahr darauf gleich wieder, beim Gutenberg-Marathon mit ihr zu starten und Spenden zu sammeln. Gesagt, getan! Und wieder lief eine Staffel. So sollte es auch 2020 wiederholt werden, doch hier ereilte uns alle Corona und Events fanden nicht statt. 

>Na gut, dann muss ich das eben alleine auf die Beine stellen<, dachte sich Christiane und organisierte dieses Mal alles selbst. So konnte im Sommer unter Einhaltung der Corona-Regeln dennoch ein Spendenlauf an den Start gehen und eine Gruppe von fast 20 Läufern joggte über eine Strecke von 10 km an das Ziel im Ronald McDonald Haus Mainz. Dieser Lauf wurde auch im Jahr 2021 wiederholt, denn Corona ließ erneut keinen Gutenberg Marathon zu. 
Zu den Joggern gesellten sich dieses Mal auch einige Walker hinzu, so steigerte sich dieses liebgewonnene Event, sowohl in der Teilnehmerzahl als auch bei den erlaufenen Spenden. Insgesamt 3.600 € konnte das Laufteam damals an das Mainzer Elternhaus überreichen! Nun also fand der selbst organisierte Spendenlauf auch 2022 zum dritten Mal statt und in Summe hat Christiane auf diese Weise seit 2018 mehr als 10.000 € für uns erlaufen – sensationell!

Der persönliche Hintergrund von Christiane ist Auslöser für dieses tolle Engagement, denn sie weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig das Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder ist:
Auch ihre kleine Tochter hatte als Frühchen einen schweren Start ins Leben. Vor fünf Jahren entstand so die Idee, eine Staffel beim Gutenberg-Marathon in Mainz anzumelden und Freunde und Bekannte um Spenden pro gelaufenen Kilometer zu bitten. >Als wir nach Marlenes Geburt so viel Unterstützung von Freunden und Familie hatten, tat uns das sehr gut. Das weckte in mir den Wunsch, etwas zurückzugeben. Zum einen komme ich regelmäßig als Ehrenamtliche in das Ronald McDonald Haus Mainz. Zum anderen wollte ich mit meiner Staffel gerne Spenden sammeln, denn ich weiß, dass sich das Haus zum großen Teil über Spenden finanziert.<

Wahnsinn, was ein Einzelner mit einer Idee erreichen kann und wie sich so eine Idee im Laufe der Jahre entwickelt! Wir freuen uns sehr darüber und bedanken uns herzlich bei allen Läufern, die sich so sportlich für uns engagiert haben! Wir drücken die Daumen, dass ihr nächstes Jahr endlich wieder beim Gutenberg-Marathon an den Start gehen könnt!

14.06.2022