MDK mdk-logo
Haus Mainz
Unser
Ronald McDonald Haus
Mainz

Ein Abend im Schlaraffenland mit SL mehr buffet

Gerhard Ludwig kommt als Botschafter der Genüsse und bereitet den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Ronald McDonald Haus Mainz einen köstlichen Abend!

Gerhard Ludwig
Live Caterer Gerhard Ludwig in Aktion
Die Menükarte
Die Menükarte
Das Team gemeinsam beim Essen
Das Team beim Essen
Die Gerichte
Die Gerichte

Gerhard Ludwig, Geschäftsführer von SL mehr buffet, lernte das Ronald McDonald Haus Mainz, dessen Arbeit und vor  allem das Ehrenamtsteam beim Neujahrsempfang im Februar 2018 kennen und war begeistert. Für ihn stand schnell fest: hier möchte er sich auch einmal engagieren.

“Am liebsten möchte ich diejenigen, die sich hier im Elternhaus regelmäßig einbringen, nämlich die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter, mal so richtig verwöhnen und ihnen etwas Besonderes bieten“, war sein Wunsch. Gesagt, getan! Er überlegte gemeinsam mit Leitung Beate Hauck, wie sich das am besten anstellen ließe und schnell entstand die Idee, einen kulinarischen Abend für das Helferteam im Ronald McDonald Haus zu gestalten. Am 17. Oktober war es so weit: Live Caterer Gerhard Ludwig rückte mit Barkeeper Andreas Hebeis und Servicekraft Elke Fluck an und zauberte ein tolles Menü. Kürbiscreme-, Zitronengras- und Lauchcremesuppe, als Hauptgang frisch gegrillte Weizenfladen mit Rinderhackfleisch, gebratenem Fetakäse, gebratenem Gemüse oder gegrilltem Buntbarschfilet. Crêpes mit hausgemachtem Vanilleeisparfait, frischem Obst, Grand Marnier und Schoko- oder Fruchtsauce rundeten das köstliche Menü ab. Alle 40 ehrenamtlichen Mitarbeiter, die der Einladung gefolgt waren, genossen den Abend und wurden neben dem Gourmetmenü mit frisch gemixten Cocktails wie Mojito, Gin Tonic oder Cai Pirinha von Andreas Hebeis verwöhnt und amüsierten sich prächtig. Einmal selbst verwöhnt zu werden, wenn man sonst versucht, den Eltern den Aufenthalt im Elternhaus zu erleichtern, war eine neue Erfahrung und kam sehr gut an. Mit einem donnernden Applaus wurden Gerhard Ludwig und sein Team am Ende des Abends verabschiedet. 

“Wir haben uns sehr gefreut, dass Herr Ludwig mit seinem Genuss-Abend die geehrt hat, die sonst immer im Hintergrund agieren, ohne die hier jedoch vieles nicht möglich wäre“, sagte Beate Hauck.

19.10.18