MDK mdk-logo
Haus Mainz
Unser
Ronald McDonald Haus
Mainz

Gutenberg-Marathon-Staffel die Dritte!

Christiane Rathgeber, die sich ehrenamtlich im Ronald McDonald Haus Mainz engagiert, ist infiziert – vom Marathon-Virus in Mainz.

Das Staffelteam
Das Staffelteam
Das Team mit den Medaillen nach dem Zieleinlauf
Das Team mit den Medaillen nach dem Zieleinlauf
Christiane mit ihren ganz persönlichen Fans: Florian und Marlene
Christiane mit ihren ganz persönlichen Fans: Florian und Marlene

Christiane ist fast von Anfang an in Mainz als ehrenamtliche Mitarbeiterin engagiert. Ihr liegt das Elternhaus aus persönlichen Gründen sehr am Herzen, hatte doch auch ihre kleine Tochter einen schweren Start ins Leben, und so weiß sie aus eigener Erfahrung, wie wichtig eine solche Einrichtung für Eltern kranker Kinder ist. Und so ist ihr Motto: „Wenn schon Sport – dann für den guten Zweck!“

Da sie gerne joggt und schon in den beiden Vorjahren eine Staffel organisiert und auf diese Wiese zusätzlich Spenden für das Ronald McDonald Haus Mainz gesammelt hatte, wollte sie das auch im Jubiläumsjahr des Gutenberg-Marathon gerne wieder machen. So klapperte sie ihren Freundes- und Bekanntenkreis nach Läufern ab und konnte wieder zu viert mit Dirk, Tanja und Petra an den Start des 20. Gutenberg-Marathon gehen. Dieses Mal konnte Sie mit Tanja auch eine weitere ehrenamtliche Kollegin für den Lauf gewinnen.

Am Vortag wurden die Unterlagen und Startnummern in der Rheingoldhalle abgeholt und der Aktionstag LebensLauf vor dem Theater in Mainz besucht. Und am Sonntag ging es dann bei recht frischen Temperaturen nach einer langen Vorbereitungsphase endlich an den Start. In etwas mehr als Stunden waren die vier Läufer um kurz vor 14 Uhr am Ziel.

Zum sportlichen Erfolg gesellte sich zudem noch eine tolle Spende: Ihr Freundes- und Familienkreis sorgte mit Spenden für das läuferische Engagement dafür, dass es ihr auch im dritten Jahr gelungen ist, sensationelle 1.000 Euro an das Mainzer Elternhaus zu überreichen. Klar, dass das Ziel für 2020 heißt, wieder eine Staffel an den Start zu bringen!

Wir bedanken uns ganz herzlich für so viel sportliches und caritatives Engagement!
 

05.06.19