Haus Mainz
Unser
Ronald McDonald Haus
Mainz

HAVI-Azubis packen an!

Am 11. September kam Ausbildungskoordinator Thorsten Drossel mit sieben HAVI- Azubis ins Ronald McDonald Haus Mainz, um im Rahmen eines Corporate Volunteering Days das Mainzer Haus kennen zu lernen und im Garten mit anzupacken.

Ausbildungskoordinator Thorsten Drossel im Kreise seiner Azubis
zusammen wird das Klettergerüst abgeschliffen
Auch dem Unkraut wurde zu Leibe gerückt

Als Thorsten Drossel das erste Mal ins Mainzer Elternhaus kam, brachte er nur kurz eine Kaffeelieferung vorbei, stellte aber da schon fest, dass er sehr gerne mit den Auszubildenden von HAVI Logistics GmbH für einen Volunteering Day vorbeikommen würde. So verabredete er sich mit Hausleitung Beate Hauck zu einem Vorgespräch, zu dem er seinen Kollegen Boris Brabänder mitbrachte. Gemeinsam wurde das Haus besichtigt und überlegt, bei was ein Trupp junger Männer sinnvoll helfen könnte. Da das Ronald McDonald Haus einen schönen Garten hat und ein tolles Klettergerüst, das zum Spielen einlädt, war auch gleich klar, was zu tun sei. Das Klettergerüst benötigte einen neuen Anstrich und der Garten sollte von Unkraut befreit werden. Schnell war ein Termin gefunden und so rückte Thorsten Drossel mit seinen sieben Jungs morgens an und los ging’s!

Bei so viel tatkräftiger Hilfe ist eine gute Versorgung unerlässlich! Nach den ersten Stunden gab es eine schöne Kaffeepause auf der Terrasse, bevor der zweite Abschnitt dran kam. Frisch gestärkt ging die Arbeit leicht von der Hand und bis zur Mittagspause war ein Großteil der Arbeiten schon erledigt. Mit Pasta und Eis stärkte sich das Team und so konnte im dritten Schritt dann das Klettergerüst neu lackiert werden.
>>Sieben junge Männer, die uns so tatkräftig und engagiert unterstützen, sind für uns ein Glücksfall!<<, freute sich eine begeisterte Hausleitung Beate Hauck. >>Jetzt können die Kinder wieder auf dem Klettergerüst rumtoben, es ist wie neu und der Garten erstrahlt auch in neuem Glanz<<.

Wir danken unseren fleißigen Helfern sehr, ohne die wir das alles an einem Tag niemals geschafft hätten!

23.09.19
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren