MDK mdk-logo
Haus Mainz
Unser
Ronald McDonald Haus
Mainz

Helau-Paket: eine originelle Idee des Weingutes Familie Erbeldinger

Auch wenn Fastnacht dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden konnte, so wurde am 12. Februar die traditionelle Fernsehsitzung >Mainz bleibt Mainz wie es singt und lacht< übertragen. Und dazu passend gab es vom Weingut der Familie Erbeldinger das originelle Helau-Paket! So konnte man bei Weck, Worscht & Woi närrisch sein – und obendrein Gutes tun, denn Erbeldingers spenden 11,11 € pro Paket an das Mainzer Elternhaus!

Die Spendenübergabe im Weingut Familie Erbeldinger
Das Helau-Paket
Der selbstgemachte, leckere Spundekäs' im Glas
Gundi Erbeldinger bei der Zubereitung des Spundekäs'

Fassnacht gehört zu unseren Riten,
gemeinsam werden wir auch hier dem Virus die Stirn bieten.
Roihessisch mit Weck, Worscht, Sekt und Woi 
wolle mer halt daheim närrisch sei!
In der 5. Jahreszeit wo der gerne lacht 
wird bei uns diesmal auch an „die anderen“ gedacht. 
Das Ronald McDonald Haus liegt uns am Herzen
denn während wir hier lachen und scherzen
können dort Eltern zumindest bei ihren kranken Kindern sein
und so etwas lindern deren Pein. 
Darum esst, trinkt, singt und lacht
die Spende von € 11,11 je Paket wird von uns gemacht.
Helau! Helau! Helau!

Besser hätten wir es nicht formulieren können. Liebevoll bestückt mit dem rheinhessischen Trio Infernale Weck, Worscht und Woi sowie Spundekäs und Brezelchen und natürlich Konfetti und Luftschlangen gingen die Pakete raus. Denn passend zum leckeren Wein hatte Gundi Erbeldinger einen selbstgemachten Spundekäs´beigesteuert. Somit steht einer fastnachtlichen Auszeit nichts im Wege!
100 Pakete wurden bestellt und versendet und so können wir uns über eine tolle Spende von 1.111,11 € vom Weingut Familie Erbeldinger freuen. Ein dreifach donnerndes DANKESCHÖN!

15.02.2021