MDK mdk-logo
Haus Mainz
Unser
Ronald McDonald Haus
Mainz

Neun Teams haben beim SoloCharity Ride fleißig Spenden für das Mainzer Haus gesammelt

Über 15.000 Euro wurden beim 2. SoloCharity Ride der McDonald's Kinderhilfe Stiftung für das Mainzer Elternhaus erradelt. Neun Teams gingen voller Elan für >ihr< Elternhaus und die Familien an den Start.

Das Team Meenzer Mädsche war auch am Start
kurze Rast, bevor es zum Endspurt geht...
Marcus Steinbrücker vertrat die Schwarzen Husaren und unterstütze Bettina van der Broeck mit dem Team Meenzer Mädsche.
Die Schwarze Husaren Mainz unterstützen den SoloCharity Ride mit einer Spende

In Zeiten wie diesen ist es nicht so leicht, wenn nicht sogar unmöglich, Events zu veranstalten. Doch mit dem SOLOCharity Ride ist es der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung gelungen, viele Teilnehmer für eine gemeinsame Aktion zu begeistern.Wie das ging? Jeder konnte alleine oder mit seiner Familie am Sonntag, 20. Juni, eine Radtour auf einer Strecke seiner Wahl zugunsten eines Ronald McDonald Hauses machen und dabei Spenden sammeln. Das Motto lautete >Jeder für sich – alle gemeinsam<. Freunde und Unterstützer konnten für ein Team oder einen Fahrer ihrer Wahl spenden oder sogar selber starten und so wurde bundesweit eine Gesamtspende von über 210.000 € erzielt!

Für das Mainzer Haus waren neun Teams am Start. Auch Franchise-Nehmerin Bettina van der Broeck startete mit ihrer Spendenaktion >Meenzer Mädsche< am Sonntag zu einer Radtour am Rhein entlang. Mit Hausleitung Beate Hauck, ihrer Freundin Anne Greiff und Marcus Steinbrücker war sie unterwegs und sammelte 2.000 Euro.

Den Abschluss bildete eine kleine Pause am Ronald McDonald Haus Mainz, bei der Marcus Steinbrücker noch eine große Spende der Schwarzen Husaren Mainz in Höhe von 1.111 Euro an Beate Hauck überreichte. >>Wir unterstützen das Mainzer Elternhaus von Anfang an, denn es ist den Schwarzen Husaren Mainz ein Anliegen, sich für die zu engagieren, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen<<, sagte er bei der Schecküberreichung am Sonntag.

Wie glücklich können wir uns schätzen, so treue Unterstützer zu haben! Dankeschön!

30.06.21