MDK mdk-logo
Haus Mainz
Unser
Ronald McDonald Haus
Mainz

Offiziersempfang der Schwarzen Husaren Mainz

Coronakonform feierten die Schwarzen Husaren Mainz am Samstag ihren traditionellen Offiziersempfang im Freien.

Donato Stolfi, Jörg Hartmann und Marcus Steinbrücker mit Leitung Beate Hauck beim Offiziersempfang der Schwarzen Husaren Mainz.
Wir freuen uns über 1.111 €!
Generalfeldmarschall Marcus von Steinbrücker wird der Stadtorden von Oberbürgermeister Michael Ebling (links im Bild) verliehen.
Oberbürgermeister Michael Ebling verleiht den Stadtorden.
Hipp Hipp Husar!

Am 15. Januar war es wieder so weit: die Schwarzen Husaren feierten ihren traditionellen Offiziersempfang, der aktuellen Situation geschuldet coronakonform im Freien, mit viel guter Laune und noch mehr Herz. Die Eröffnungsrede hielt der Generalfeldmarschall Marcus Steinbrücker, der sich freute, dass so viele der Einladung gefolgt waren und nun gemeinsam im Innenhof des Hotel Hof Ehrenfels bei Bratwurst und Glühwein feierten. Die Stimmung stieg von Minute zu Minute und mit der Rede des Oberbürgermeisters der Stadt Mainz, Michael Ebling, erreichte sie ihren Höhepunkt, als dieser dem Generalfeldmarschall den Stadtorden der Vaterstadt Mainz für seine Verdienste um die Mainzer Fastnacht überreichte. Dies wurde mit einem dreifach donnernden Helau gebührend gewürdigt. Wie immer ließen es sich die Husaren nicht nehmen, auch an die zu denken, denen es nicht so gut geht und so wurde Beate Hauck ein großer Spendenscheck über 1.111 € für das Ronald McDoanld Haus Mainz überreicht.

Die Dankesrede, in der Beate Hauck die langjährige Verbundenheit und das treue Engagement der Schwarzen Husaren hervorhob, beendete sie angemessen mit einem dreifach donnernden: Hipp Hipp Husar!

19.01.2022