MDK mdk-logo
Haus München-Herzzentrum
Unser
Ronald McDonald Haus
München-Herzzentrum

Bem der Götterbote

Bem ist aus dem Hausalltag nicht wegzudenken. Er ist unser himmlischer Bringdienst. Unser >Einkaufsmann<, der uns regelmäßig mit allem versorgt, was wir im Haus oder die Familien brauchen oder besonders gern haben. Ob frisches Obst oder andere Lebensmittel, wie Salz vom Großmarkt, ein Werkzeugkasten vom Obi oder Vorratsgläser, Bem bringt es uns gerne!

Bem ist nicht nur ein sagenhafter Dichter sondern auch ein märchenhafter Einkäufer für alles was das Herz braucht!
Auf dem vollen Waaaageeen sitzt der Bem ganz vorn!
Bem kommt ins Haus und alles ist da!

Bem macht sich einen schönen Reim auf seine Einkäufe für unser Ronald McDonald Haus ...

 

>Vor dem Essen kommt das Kochen,
Essensplanung schon vor Wochen.
Wieviel Gäste gibt es heut,
wer hat wann wie lange Zeit?
Ein Menu wird ausgeheckt,
alle Tische schön gedeckt.
Alles muss geschnetzelt werden.
soll das Essen richtig werden.
Das Rezept wird aufaddiert,
was zu langen Listen führt.
Auf zu Metro oder Hit,
meist allein und nicht zu dritt.
Jemand muss das ja besorgen.
Wo sind Schäumchen nur verborgen?
Welcher Wein ist angebracht,
schmilzt das Eis nicht über Nacht?
Welche Dose soll es sein?
Gürkchen sind mal groß mal klein.
Öfters muss man auch mal raten
ob der Anzahl der Tomaten,
die sind heute ganz verzwackt
kiloweise abgepackt.
Voll der Wagen bis zum Rand,
Geduld, Geduld am Kassenstand. 
Alles muss ins Auto rein,
säuberlich gestapelt sein,
Dann gehts zum McDonald Haus
Dort muss alles wieder raus.
In die Küche, in den Keller,
in den Kühlschrank, auf den Teller.
Ja, alles muss geschnetzelt werden.
soll das Essen richtig werden.
Abends dann um Zwanzig Uhr,
kommt das Ganze dann zum Schwur.
Reicht die Suppe, alles gar?
Gibts was für die Kinderschaar?
Passt die Deko in den Farben?
Muss auch kein Veganer darben?
Lief beim Service alles glatt,
sind am Ende alle satt?
Und man darf auch nicht versäumen
alles wieder aufzuräumen.
Geht man heim dann in der Nacht,
denkt man: hat doch Spaß gemacht.<

(Bem Hertel)

09.10.2020

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren