MDK mdk-logo
Haus München-Herzzentrum
Unser
Ronald McDonald Haus
München-Herzzentrum

Volunteering unter besonderen Umständen

Für uns alle haben sich in den letzten Wochen viele Dinge verändert. So auch für unsere Volunteeringgruppen, die es bis zum Ausbruch der Pandemie gewohnt waren regelmäßig in unser Zuhause auf Zeit zu kommen.

>Tina Bender – unsere ganz persönliche Tortenfee<
Der erste Volvo-Kochabend 2017
Die Tatkraft ist an jedem der Abende deutlich zu spüren

Eine dieser Gruppen ist das Team rund um Tina Bender, Manager Business System & IT, der Volvo Group Trucks Central Europe GmbH. Seit 2017 kommt die bunte Gruppe mehrmals im Jahr, um unsere Familien am Donnerstagabend mit einem tollen 3-Gänge-Menü zu verwöhnen.

Einer dieser Kochabende war auch in diesem Jahr wieder für Ende April geplant. Aufgrund der starken Beschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen in Covid-19 Zeiten war schnell klar, der Abend kann diesesmal nicht in seiner bewährten und vertrauten Weise stattfinden.

Dies wollte Tina aber so nicht stehen lassen und wir überlegten gemeinsam am Telefon, wie die Gruppe den aktuell in unserem Zuhause auf Zeit lebenden Elternteilen trotz aller Einschränkungen eine Freude bereiten kann. Und so war schnell klar, wenn nicht gekocht werden darf, dann wird eben gebacken – jeder für sich, in seinen eigenen vier Wänden.

>Mit dieser großen Bereitschaft und soviel Begeisterung, habe ich nie und nimmer gerechnet<, so Tina Bender als sie diese Woche zum fünften Mal in Folge am Donnerstag bei uns vorbeigekommen ist, um vier Kuchen zu bringen. Mittlerweile bäckt auch nicht nur Tina's Abteilung, mittlerweile ist der gesamte Standort vom >Back-Virus< infiziert. Sehr zur Freude unserer ganzen Bewohner, die sich über die Stärkung, Aufmerksamkeit und den damit verbundenen positiven Zuspruch sehr freuen.

20.05.20