MDK mdk-logo
Oase Sankt Augustin
Unsere
Ronald McDonald Oase
Sankt Augustin

Meet me under the mistletoe

Das Team der DHL-Niederlassung Neuwied beschenkte und verwöhnte uns auch dieses Jahr wieder pünktlich zur beginnenden Adventszeit und verwandelte die Oase im Handumdrehen in eine bunt geschmückte Weihnachtswerkstatt.

Auch Männer können kreativ dekorieren.
Fleißige ehrenamtliche Mitarbeiterin Angelika Lietzmann beim Verpacken
Aushilfe Frederike Kelzenberg als Oasen-Weihnachtswichtel

Das 3-köpfige Team um Ulrich Kramer ließ es sich auch dieses Jahr nicht nehmen, trotz des hohen saisonalen Arbeitsaufkommens beim Paketversender, in altbekannter Motivation mit wilden Dekorationsideen weihnachtlich durch die Oase zu wehen. Herr Kramer spielte schon den vorweihnachtlichen Weihnachtsmann und kam vollgepackt mit Tüten voller Spiele und Kuscheltiere für unseren Adventskalender. Gemeinsam mit den Familien wurden die Geschenke verpackt, mit Schleifen verziert, liebevoll dekoriert und durchnummeriert. Den ganzen Monat Dezember über wird jeden Tag ein Mädchen und ein Junge aus dem Loshäuschen für den Adventskalender gezogen und mit diesen Geschenken beschenkt.

All überall an der Oasendecke befanden sich nun rote und silberne Kugeln, Glocken und Sterne. In unsere Vitrine ist der Winter mit Schnee und Weihnachtsbären eingezogen, das Büro ist verschollen im Winterwonderland mit Eisblumen, Tannenzapfen und filigranen Holzkrippen. Sternschnuppen, Rentiere und Glöckchen empfingen die Familien gleich am Eingang und der Baum reckte stolz sein gerades Kleid in der Mitte des Raumes hervor. Es fehlte eigentlich nur noch der Mistelzweig, an Liebe und Fürsorge hingegen fehlte es hier in der Ronald McDonald Oase überhaupt nicht. Alle bewunderten und genossen die bunte Oase, als wäre es das weihnachtliche Wohnzimmer zu Hause. „Schön, dass Sie sich so viel Mühe gegeben haben und wir bei Ihnen ein bisschen Besinnlichkeit und Ruhe finden können“, so die Familien.

Und Herr Kramer hatte gleich noch eine tolle Idee im Gepäck: Da unsere Stühle dringend einen neuen Anstrich benötigen, hat er angeboten, dass er im Frühling zu einem Arbeitsgrillen einlädt und dabei in einem Rutsch mit seinen Freunden unsere 12 Stühle gestrichen werden sollen. Das ist wie ein Weihnachtsgeschenk für uns, da haben wir uns riesig gefreut!

Wir sind schon sehr gespannt und sagen für dieses Jahr noch einmal: Vielen, vielen Dank für diesen spendablen und kreativen Einsatz.

27.11.2017