MDK mdk-logo
Unsere
Ronald McDonald Haus und Oase
Passau

“Servus die Wadln“ – 305 km für den guten Zweck

1.000 Euro per Rad, die Nähe schenken! Im Juni fand eine tolle Spendenaktion für das Ronald McDonald Haus und Oase Passau statt.

Caren den Bruycker und Trish Shah
Caren den Bruycker und Trish Shah mit einer Familie direkt vor dem Ronald McDonald Haus und Oase Passau
Der Rundgang durch unser Haus hat die Damen sichtlich begeistert.
Der Rundgang durch unser Haus hat die Damen sichtlich begeistert.

Caren de Bruycker und Trish Shah, beide vom McDonald’s Global Legal Department, sattelten vom 09. – 12. Juni 2018 die “Drahtesel“ und radelten von Passau nach Wien sagenhafte 305 Kilometer für den guten Zweck. Gestartet wurde vor dem Ronald McDonald Haus in Passau, mit dem Ziel innerhalb weniger Tage mit großem sportlichem Einsatz viel Geld zu sammeln. Es wurde eigens für diesen Zweck eine Online-Spendenaktion ins Leben gerufen, bei der in den Folgewochen mehr als 1.000 Euro gesammelt wurde und dem Ronald McDonald Haus in Passau zugutekommt.

Die beiden Rad-begeisterten Hobbysportlerinnen nahmen sich vor der Abfahrt noch die Zeit, um das Haus kennenzulernen und zeigten sich von der Einrichtung beeindruckt. Auch eine Familie, die gerade mit einem Frühchen-Geschwisterchen in einem der fünf Familienapartments wohnte, bedankte sich für den tollen Einsatz, der ein Zuhause auf Zeit für die Familien erst möglich macht. “Es ist leider noch immer keine Selbstverständlichkeit, dass Familien in der Nähe ihrer schwer kranken Kinder sein können. Mit unserer Spendenaktion wollten wir international auf die tolle Arbeit, die hier in den Elternhäusern der McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung geleistet wird, aufmerksam machen“, so Caren de Bruycker, die diese Aktion gemeinsam mit ihrer Kollegin aus England gestartet hat. In vier Etappen erreichten de Bruycker und Shah die beindruckende Donaustadt Wien und wurden mit schönstem Wetter und höchster Anerkennung für die sportliche Leistung belohnt.

Wir vom Ronald McDonald Haus und Oase Passau sagen “DANKE“!


11.06.2018