MDK mdk-logo
Unsere
Ronald McDonald Haus und Oase
Passau

5+2 = Rezept für eine glückliche Familie

Nicht nur für uns spielt die Nummer 5 zu unserem Jubiläumsjahr eine ganz besondere Rolle. Auch für die Familie Volkovs hat die Zahl an neuer Bedeutung gewonnen. Und sie hat erlebt, wie wichtig es ist, dass eine Familie vereint bleiben.

Die Nähe zur Mama ist das Schönste für unsere Frühchen.
Als Familie vereint - durch das Ronald McDonald Haus konnten alle 7 zusammen sein.
Leon und Noel - seit der ersten Sekunde unzertrennlich.

Vanessas und Viktors Familienglück schien perfekt zu sein. Zu den drei wohlgeratenen Kindern Andreas (12), Ilaria (8) und Lea (3) kündigten sich noch zwei junge Herren in Mamas Bauch an. Doch die Vorfreude war wohl verfrüht: Bereits in der 29. Schwangerschaftswoche mussten die Zwillinge Leon und Noel geholt werden. Mama Vanessa war zuvor schon zwei Wochen in der Klinik , um die Geburt soweit wie nur möglich hinauszuzögern. Leider entwickelte sich Leon nicht wie gewünscht und musste gemeinsam mit seinem Bruder am 15. Oktober 2019 mittels Notkaiserschnitt geholt werden. Mit nur 550 Gramm erblickte Leon das Licht der Welt, sein "großer" Bruder wog fast das doppelte.

Wenige Tage später fand die Familie einen Platz bei uns im Ronald McDonald Haus. "Wir sind noch immer so unsagbar dankbar, dass wir in dieser schwierigen Zeit alle zusammen sein konnten", so Papa Viktor, der seiner Frau in dieser Zeit fast nicht mehr von der Seite wich und das Familienleben im Hintergrund organisierte.

Da die ganze Familie auch die Adventszeit, Weihnachten und Silvester bei uns im Haus verbrachten, versuchte das ganze Team und allen voran unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen diese Zeit so schön wie nur möglich zu gestalten. Aber auch die gesamte Familie Volkov unterstütze uns im Hausalltag: Die Familie dekorierte unser Elternhaus gemeinsam mit den Kindern, Vanessa und Viktor halfen uns bei der Organisation unseres Adventsmarkts und waren stets gute Ansprechpartner für alle Familien, die wieder neu in unser Haus eingezogen waren.

Und auch bei dieser Familiengeschichte gibt es ein Happy End: Die Familie von Vanessa und Viktor konnte nach rund 90 Tagen unser Haus verlassen. Mittlerweile erfreuen sich alle sieben an einem glücklichen Familienleben und genießen es, Woche für Woche die Fortschritte der Kleinen zu bewundern. Einen kleinen Haken gibt es wohl laut Mama Vanessa – die Geschwisterkinder möchten gerne wieder mal ein paar Tage im Ronald McDonald Haus verbringen. Wenn das nicht das größte Kompliment auf Erden für uns sein kann…

Auf diesem Wege möchten sich Vanessa und Viktor ganz herzlich bei allen Unterstützern und Spendern bedanken – die diesen wertvollen Platz für die ganze Familie erst möglich gemacht haben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren