MDK mdk-logo
Alleine auf dem Rad
McDONALD’S KINDERHILFE SOLO CHARITY RIDE
Gemeinsam für Familien schwer kranker Kinder

Jeder für sich – alle gemeinsam: SOLOCharity Ride 2020

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Da sportliche Spenden-Events in bisher gewohnter Form in absehbarer Zeit nicht möglich sind, steigen wir solo aufs Rad – jeder für sich und alle gemeinsam für Familien schwer kranker Kinder!

Beim SOLOCharity Ride am Sonntag, 28. Juni 2020 fährt jeder seine persönliche Etappe - vor der eigenen Haustür. Unter dem Hashtag #solocharityride bleiben wir miteinander in Kontakt, motivieren uns gegenseitig und radeln so Kilometer um Kilometer für den guten Zweck. 

Hier kannst Du einen Teilnehmer Deiner Wahl mit einer Spende unterstützen

So einfach bist Du als Fahrer dabei:


1. Sich bis 1. Juni hier als Teilnehmer registrieren und 20 Euro Anmeldegebühr zahlen

2. Freunde, Bekannte und Kollegen zum Spenden für die Kinderhilfe motivieren

3. Am Sonntag, den 28. Juni losstarten – als Familie oder allein – und per Foto oder Social Media die eigene Tour dokumentieren

So funktioniert der SOLOCharity Ride

2020 ist fast alles anders als sonst, unter anderem können viele Veranstaltungen der Stiftung nicht stattfinden. Solidarität und Charity lassen sich aber auch in diesen Zeiten verbinden: mit dem SOLOCharity Ride. Alleine auf dem Rad – gemeinsam für Familien schwer kranker Kinder. Am Sonntag, den 28. Juni ist es soweit. Jeder kann mitmachen und einfach dabei sein.

Wenn ein Kind schwer krank wird, braucht es die Nähe seiner Eltern ganz besonders. In den Ronald McDonald Häusern können Eltern und Geschwisterkinder wohnen, während ihre kleinen Schützlinge im nahe gelegenen Krankenhaus behandelt werden. Mit deiner Teilnahme am SOLOCharity Ride und der damit verbundenen Spende kannst Du die Arbeit der Kinderhilfe unterstützen, und Dich sich so für das Wohlergehen kleiner Patienten einsetzen.

Als Startgebühr fallen einmalig 20 Euro an. Dafür erhältst Du vor dem Event ein Starterpaket mit FINISHER-Shirt per Post zugeschickt. Nach Deiner Anmeldung nimmt einer unserer Kollegen per E-Mail Kontakt mit Dir auf, um die Größe und Adresse abzufragen.

Wir benötigen von Dir folgendes:

  1. Deine Anmeldung auf unserer Spenden- und Registrierungsseite
  2. Deine Adresse für die Rechnung über die Teilnahmegebühr sowie die Zusendung des Starter-Kits mit FINISHER-Shirt (hierzu meldet sich eine nette Kollegin per E-Mail nach Deiner Anmeldung)
  3. Die Motivation, Dein Netzwerk zum Spenden für Deine Teilnahme zu aktivieren
  4. Am Eventtag Fotos und Impressionen Deines Rides (per Mail an uns oder auf Deinen und unseren Social Media Kanälen teilen)
  5. Am Eventtag Deine gefahrenen Kilometer an fundraising@mdk.org senden

Die zu fahrende Strecke legt jeder Teilnehmer für sich selber fest. Du kannst Dein Ziel und Deine Tour selbst wählen. Bitte beachte, dass Du selbst für Deine Tour verantwortlich bist.

Jeder Teilnehmer kann sein persönliches Spendenziel direkt bei der Anmeldung selbst wählen. Beim SOLOCharity Ride kannst Du Freunde, Familie und Kollegen dazu aufrufen, Deinen Ride mit einer Spende für Familien schwer kranker Kinder zu unterstützen. Du kannst dabei wählen, ob der Betrag der McDonald's Kinderhilfe Stiftung allgemein zukommen oder für ein Ronald McDonald Haus oder eine Oase Deiner Wahl verwendet werden soll. Wie viele Unterstützer für die gute Sache kannst Du mobilisieren? Wie viele Spenden kannst Du sammeln? 100 EUR, 300 EUR, 500 EUR oder noch mehr?

Wenn Du Dich angemeldet hast, wird automatisch ein Link zu Deiner Spendenaktion generiert. Diesen Link kannst Du über die sozialen Medien an Dein Netzwerk senden und darum bitten Dich im Einsatz für die gute Sache zu unterstützen.

Wichtig: Um Dich und die Veranstaltung zu unterstützen, sollte die Spende auf Deine Spendenaktion eingezahlt werden. Sonst können wir es nicht zuordnen und es fließt nicht in die Spendensumme ein.

Es gibt viele Ideen und Möglichkeiten, Dein Netzwerk zu motivieren.

Suche Dir z.B. Unterstützer, die Trainingskilometer vergolden und für jeden Kilometer, den Du fahren willst, einen bestimmten Betrag spenden. Frage im Kollegenkreis nach Unterstützung oder verzichte im Rahmen einer Feier auf Geschenke und bitte um eine Spende.

Du kannst auch anbieten, jeden Spender aus Deiner Region bei Deiner Fahrt am 28. Juni zu besuchen – unter Einhaltung der dann geltenden Beschränkungen - und ein Foto für die sozialen Medien schicken.

Komme bei Fragen gern direkt auf uns zu und wir besprechen gemeinsam, welche Möglichkeiten es noch gibt. Am wichtigsten ist: Es soll Spaß machen!

Der SoloCharity Ride ist kein Rennen oder Wettkampf. Es geht darum, alleine aber doch gemeinsam Spaß zu haben und Gutes zu tun. Trotzdem kann sich jeder seine persönlichen Ziele setzen. Derjenige, der die größte Strecke zurücklegt, sowie derjenige, der die meisten Spenden sammelt, erhält ein besonderes Dankeschön der Kinderhilfe.

Natürlich erhält jeder Spender, der über Deinen Link spendet, auch eine Spendenbescheinigung.

Unter diesem Link ist eine Facebook-Veranstaltung angelegt. Hier kannst Du am Eventtag, aber auch bereits beim Training Fotos hochlanden. Teile Deine Trainingserfahrungen unter #solocharityride in den sozialen Medien und connecte dich so mit anderen Teilnehmern.

Kontakt und weitere Informationen

Désirée Zindler
Manager Fundraising
McDonald’s Kinderhilfe Stiftung

Max-Lebsche-Platz 15, 81377 München

Tel.: 089/74 00 66 - 62
desiree.zindler@mdk.org

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren