Aktuelles & Termine

Alles neu macht der März

Havi hilft dem Osterhasen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Spendenshop

Mit einem Artikel aus dem
Spendenshop schenken
Sie Nähe und helfen dort,
wo es gebraucht wird.

+ Zum Spendenshop

Wie Sie uns helfen können

Damit das Ronald McDonald Haus zu einem Zuhause auf Zeit werden kann, werden jährlich etwa 240.000 Euro Betriebskosten benötigt. Viele Unternehmen und Privatpersonen machen sich für die Familien schwer kranker Kinder stark. Auch Sie können helfen!
Wie Sie uns helfen können

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, das Haus zu unterstützen, zum Beispiel durch eine Geldspende, durch eine Patenschaft oder durch Sachspenden.

Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion

Helfen mit einer Sachspende

Rufen Sie eine eigene Spendenaktion ins Leben – und bewegen Sie auf diese Weise Freunde, Bekannte oder Kollegen, für Familien mit schwer kranken Kindern zu spenden. Die McDonald's Kinderhilfe Stiftung bietet Ihnen die Möglichkeit, in wenigen Schritten Ihre eigene Spendenseite zu erstellen. Damit Sie gemeinsam Gutes tun können.

+ Aktuelle Spendenaktionen einsehen und eigene Aktion starten

Helfen mit einer Sachspende

Helfen mit einer Sachspende

Ihre Sachspende hilft den betroffenen Familien, damit das Ronald McDonald Haus schöner, gemütlicher oder praktischer wird. Sprechen Sie uns an, wir können Sie darüber informieren, welche neuen bzw. neuwertigen Sachspenden im Elternhaus benötigt werden.

+ E-Mail schreiben

Helfen mit einer Geldspende

Spenden Sie jetzt!

Ihre Geldspende kommt direkt bei den Familien schwer kranker Kinder an. So sorgen Sie dafür, dass Familien in der Nähe ihrer kranken Kinder sein können. Denn Nähe hilft heilen.

+ Jetzt online spenden!

Werden Sie Pate

Mit einer Patenschaft können Sie oder Ihre Firma unmittelbar Familien schwer kranker Kinder unterstützen, denn Sie tragen damit direkt zur Finanzierung der Betriebskosten des Ronald McDonald Hauses Essen bei. Mit einem Patenschaftsschild machen wir auf Ihr Engagement aufmerksam.

Durch die langfristige Hilfe ermöglicht die Patenschaft darüber hinaus ein nachhaltiges Spendenkonzept. Besonders für Unternehmen ist die Patenschaft ein deutlich sichtbares Signal gelebter sozialer Verantwortung für Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner.

Folgende Patenschaften sind im Ronald McDonald Haus Essen möglich:

  • Einjährige Patenschaft für ein Apartment (2.000 Euro)
  • Zweijährige Patenschaft für ein Apartment (4.000 Euro)
  • Dreijährige Patenschaft für ein Apartment (5.000 Euro)

Sollten Sie Interesse an einer Patenschaft haben, sprechen Sie uns an. Wir informieren Sie gern zu den Spendenmöglichkeiten.

+ E-Mail schreiben

Wir danken allen Spendern von Herzen

v.l.n.r. Anja Kehnen vom Ronald McDonald Haus Essen, Tobi, Michael Majewski und Phil vom Tattoostudio Hast’n Stich?, Sabine Holtkamp und Kirsten Koll vom Ronald McDonald Haus Essen

Hast’n Stich?

Was passt besser zu unserem bunten Elternhaus als bunte Menschen? Deshalb dachte sich Michael Majewski, Inhaber des Tattoostudios Hast’n Stich?, etwas ganz besonderes aus. Einen Tattoomarathon wollte er veranstalten und die kompletten Einnahmen an unser Ronald McDonald Haus Essen spenden. Gesagt, getan! Anfang März war es dann soweit und die Nadeln der beiden Tätowierer Phil und Tobi liefen förmlich heiß. An zwei Tagen wurden stundenlang wunderschöne Motive, die sich alle mit dem Thema “Hoffnung“ auseinandersetzen, auf der begeisterten Kundschaft verewigt. Bei der Spendenübergabe vor Ort staunte unser Team vom Ronald McDonald Haus dann nicht schlecht. Unglaubliche € 2.062,00 sind bei dieser grandiosen Aktion zusammen gekommen und direkt an uns übergeben worden. Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Beteiligten für Ihr Engagement und die Herzenswärme und bei allen Kunden für das Durchhaltevermögen und den Schweiß, den sie vergossen haben. Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß und eine ruhige Hand bei der Arbeit.

Spendenübergabe

Wirtshaus Warsteiner

Das Ruhrgebiet hat eine lange Kneipenkulturgeschichte. Da musste früher die Dame des Hauses schon mal Angst haben, dass der Vater seinen Lohn von der Zeche direkt in die nächste Gaststätte trägt und auf den Kopf haut. Der Frühschoppen am Sonntag direkt nach der Kirche in der Stammkneipe gehört fest zum Wochenendprogramm und so manches Mittagessen ist darüber schon kalt geworden. Eine ebensolche Tradition ist der Sparclub in verschiedenen Gaststätten. Die Stammgäste sparen einen gewissen Betrag pro Monat und einmal im Jahr ist dann die große Leerung. Das Wirtshaus Warsteiner aus Essen-Holsterhausen hat nun das Ergebnis der letzten Leerung vorbeigebracht und sich unser buntes Haus direkt einmal angeschaut. Wir bedanken uns ganz herzlich für die sensationelle Spende von € 750,00 und die Gewissheit, dass hier im Ruhrgebiet auch nach Zechenschluß noch alle Kumpel sind.

Bei der Übergabe der Spiele

Asmodee GmbH

“Warum in die Ferne schweifen…?“ Das dachte sich auch der Essener Spieleverlag Asmodee und brachte heute einen ganzen Sack voller wunderbarer Spiele für die Familien in unserem bunten Elternhaus vorbei. So haben wir nun genug Material, um unser Spielzimmer neu auszustatten und haben auch noch das ein oder andere Geburstagsgeschenk in petto. Das erklärte Ziel von Asmodee ist es, Spielen für möglichst viele Menschen attraktiv zu machen. Das hat die Firma mit dieser wunderbaren Spende auf jeden Fall erreicht Wir bedanken uns ganz herzlich für die tolle Idee unser Haus zu bedenken und das Engagement aller Beteiligten.

Archiv