Helfende Hände wieder in Aktion

Die vier Friseursalons “Friseur Michèle“, “Kristin Kupfers Kreative Köpfe“, “Christian Born Friseure“ und “Salon Anja Kröber“ luden ein, das Projekt "Helfende Hände“ tatkräftig zu unterstützen. Für 10 € gab es einen Haarschnitt.
Inhaber und Mitarbeiter von den Friseursalons “Friseur Michèle“, “Kristin Kupfers Kreative Köpfe“, “Christian Born Friseure“ und “Salon Anja Kröber“

Im Innenhof des Ronald McDonald Hauses wurde geräumt und gelacht. Nachdem alle Stühle standen – für die Friseure und die Kunden- trafen nach und nach die Friseure “Friseur Michèle“, “Kristin Kupfers Kreative Köpfe“, “Christian Born Friseure“ und “Salon Anja Kröber“ ein. Sie bereiteten ihre Handwerksutensilien vor, damit die Haarschneideaktion pünktlich um 14.00 Uhr beginnen konnte. Pro Haarschnitt zahlte jeder Kunde 10 €. Bis um 18.00 Uhr schnitten und berieten die Friseure alle Kunden – am Ende kamen 827 € zusammen. Diese wurden direkt dem Ronald McDonald Haus gespendet und kommen den Familien schwer kranker Kinder, die im Elternhaus ein Zuhause auf Zeit finden, zugute. Wir sagen ganz herzlichen Dank an alle helfenden Hände!

Die Friseure in Aktion
Die Friseure in Aktion