Gaudi auf der Regine Sixt Kinderwiesn

Bereits zum 16. Mal lud die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung „Tränchen Trocknen“ zur traditionellen Kinderwiesn. Auch elf Familien, die im Ronald McDonald Haus München am Deutschen Herzzentrum ein Zuhause auf Zeit gefunden hatten, waren mit von der Partie.

Für viele Familien ist Regines jährliche Kinderwiesn eine tolle Veranstaltung verbunden mit großer Wiedersehensfreude. Für die Familien aus dem Ronald McDonald Haus, einige Kinder aus dem Deutschen Herzzentrum und unsere Kontaktschwester Anna Halden ging es um 10.30 Uhr los: Ein Bus brachte die aufgeregten Kinder direkt zur Feier ins Marstall-Zelt. Bei leckerem Hendl sowie buntem Rahmenprogramm mit Zauberer und Ballonkünstler konnten die Kleinen den Klinikalltag einmal vergessen und den Tag genießen. Fröhlich ging es dann weiter mit einem Bummel über das Festgelände – selbstverständlich inklusive Süßigkeiten naschen und Karussell fahren. Glücklich und mit vollen Bäuchen machten sich alle gegen 16 Uhr wieder auf die Rückfahrt.

Regine Sixt: „Es gibt einfach nichts Schöneres auf der Welt als ein unbeschwertes Kinderlachen. Deshalb freue ich mich immer sehr auf die Kinderwiesn, die mittlerweile eine feste Institution auf dem Oktoberfest geworden ist. Vor allem in diesem Jahr sehen wir das Leid vieler Kinder, die ihre Heimat aus Angst vor Krieg, Hunger und Verfolgung verlassen mussten. Vor diesem Hintergrund sollte jeder seinen Beitrag leisten, Kindern in Not zu helfen. Deshalb danke ich allen Helfern und Sponsoren, die diesen besonderen Tag für die Kinder möglich gemacht haben.“

Von uns ein herzliches Dankeschön an die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung „Tränchen Trocknen“ für den wundervollen Tag, der so vielen Kindern ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat.

Karussell fahren gehört zur Wiesen dazu
Das Marstall-Zelt war voll mit lachenden Kindern
Auch die Kleinsten können auf der Wiesn Feuerwehrmänner sein
Auch zwei kleine Draculas waren dabei
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren