Zum Spendenshop

Mit einem Artikel aus dem
Spendenshop schenken
Sie Nähe und helfen dort,
wo es gebraucht wird.

+ Zum Spendenshop

Das Ronald McDonald Haus Homburg

Jedes Jahr finden im Ronald McDonald Haus Homburg etwa 300 Familien ein Zuhause auf Zeit. Seit 2005 ist das Haus für Familien, deren Kinder im Universitätsklinikum des Saarlandes behandelt werden, ein Ort des Rückzugs und der Entspannung vom Klinikalltag.
  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

  • Ronald McDonald Haus Homburg

    Ronald McDonald Haus Homburg

Umgeben von einem kleinen Wäldchen ist das Ronald McDonald Haus schon durch seine Lage der ideale Ort, um sich zurückzuziehen und auf andere Gedanken zu kommen. Besonders schön lässt sich die Umgebung auf der Außenterrasse des Ronald McDonald Hauses genießen. Bei gutem Wetter bietet dieser Platz eine Möglichkeit in der Sonne zu entspannen und ist bei den Familien im Haus sehr beliebt.

Trotz der ruhigen Lage ist das Haus nicht weit von der Universitätsklinik des Saarlandes entfernt, Eltern können die Klinik innerhalb weniger Minuten erreichen. Nach einem langen Tag in der Klinik steht die Gemeinschaftsküche bereit, um sich kreativ zu betätigen oder mit anderen Familien auszutauschen. Die Kinder können sich währenddessen in einem Spielzimmer austoben. Bis zu 15 Familien mit schwer kranken Kindern können im Ronald McDonald Haus Homburg wohnen, während ihre Kinder im Universitätsklinikum behandelt werden.

Ihre Ansprechpartner

Diese Menschen machen das Ronald McDonald Haus zu einem Zuhause auf Zeit. Sie stehen Eltern und Kindern bei und kümmern sich um die Organisation im Haus.

Tanja Meiser, Leitung

Tanja Meiser, Leitung

Seit dem 1. August 2012 ist Tanja Meiser die Leitung des Ronald McDonald Hauses Homburg. Neben den organisatorischen Aufgaben ist es ihr wichtig, für die Menschen im Haus da zu sein. Dabei versucht sie, ihnen ein Leben wie zu Hause, in der Geborgenheit einer Familie, zu schaffen.

+ Welche Aufgaben hat die Leitung?

Die Leitung des Hauses sorgt dafür, dass Familien während ihres Aufenthaltes ein reibungslos funktionierendes Haus vorfinden. Neben der Koordination und Leitung des Teams aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern gehört zu ihren Hauptaufgaben das regionale Fundraising, Spenderbetreuung und die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Kathrin Lenhard, Assistentin

Kathrin Lenhard, Assistentin

Als Assistentin unterstützt Kathrin Lenhard die Hausleitung bei allen anfallenden Aufgaben und koordiniert das Team der ehrenamtlichen Mitarbeiter. Es ist ihr ein wichtiges Anliegen, dass die Familien im Haus einen Ort des Rückzugs finden und sie hat große Freude daran, eine Tätigkeit mit Sinn auszuüben.

+ Welche Aufgaben hat die Assistentin?

Die Assistentin kümmert sich in erster Linie um die Familien im Ronald McDonald Haus. Sie ist stets für sie zur Stelle und die wichtigste Ansprechpartnerin. Daneben übernimmt sie administrative Aufgaben und die Koordination der Ehrenamtlichen.

Sie vertritt die Leiterin, bzw. die hauswirtschaftliche Assistentin. Darüber hinaus unterstützt sie die Hausleitung bei allen Fundraising- und PR-Maßnahmen und pflegt die Klinikkontakte des Hauses.

Annemarie Müller, Hauswirtschaftliche Assistentin Ronald McDonald Haus Hamburg

Annemarie Müller, hauswirtschaftliche Assistentin

Annemarie Müller kümmert sich seit Juni 2010 im um alle hauswirtschaft-
lichen Angelegenheiten im Elternhaus. Die Mutter von zwei Kindern weiß worauf es ankommt: Für die Familien hat sie immer ein offenes Ohr und mit ihrer herzlichen Art schafft sie eine behagliche Wohlfühlatmosphäre. 

+ Welche Aufgaben hat die hauswirtschaftliche Assistentin?

Im Team mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern kümmert sich die hauswirtschaftliche Assistentin um alle Bereiche der Hauswirtschaft und sorgt dafür, dass sich die Familien schwer kranker Kinder in einem sauberen und gemütlichen Ronald McDonald Haus wohlfühlen können. Einfühlsam steht sie dabei den Eltern in der schweren Zeit zur Seite.

Rebecca Sklezur, FSJ

Rebecca Sklezur, FSJ

Seit 15. September gehöre ich zum Team und freue mich sehr auf mein FSJ-Jahr. Bestimmt werde ich in dieser Zeit viel über mich und für mein zukünftiges Leben lernen. Außerdem freue ich mich sehr darauf, die Familien mit vielen kleinen Dingen glücklich zu machen.