Besuch nach 12 Jahren!

Momme Geldmacher war ein sehr kleines Frühchen, als er vor 12 Jahren zur Welt kam. Seine Mutter zeigte ihm nun, wo sie damals drei Monate lang wohnte.

Momme am Spiralus

Es ist das schönste Kompliment für uns, wenn Familien auch nach langer Zeit immer noch gute Erinnerungen an die Zeit haben, die sie hier verbracht hatten. >Wir wohnten damals in Apartment 7. Und rund um Mommes Geburtstage denke ich immer an die Zeit zurück.<, sagt Nina Geldmacher und strahlt über das ganze Gesicht. Zusammen mit ihren beiden Kindern Nele (9), Momme und einer Freundin mit Tochter kam sie in den Sommerferien zu Besuch. Sie brachte zwei Flaschen Rotwein mit – für die donnerstäglichen Familien-Abendessen, an denen sie damals so gerne teilgenommen hatte.

Kurz vor Weihnachten 2006 kam Momme in Lübeck zur Welt – in der 28. Schwangerschaftswoche. Seine Eltern zogen ins Ronald McDonald Haus ein und blieben bis Ende Februar, denn erst dann wurde Momme aus der Kinderklinik entlassen. Er ist ein toller Junge geworden, geht in die siebte Klasse im Gymnasium und lernt Latein. Sein restliches Sommerferien-Taschengeld ließ er in unserem Spiralus kreisen – wir sagen herzlichen Dank für den lieben Besuch!

12.08.19

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren