Haus Lübeck
Unser
Ronald McDonald Haus
Lübeck

Mutmacher in schwerer Zeit

Wenn ein Kind schwer krank wird oder ein Neugeborenes schwer krank zur Welt kommt, ist das ein gravierender Einschnitt in das normale Familienleben  – verbunden mit großen Belastungen, Sorgen und Ängsten. Die Geschichten von Familien, die bei uns im Ronald McDonald Haus ein Zuhause auf Zeit gefunden haben, um während der Behandlung ihres Kindes in der Nähe sein zu können, sind als Mutmacher gedacht. Sie zeigen, wie wichtig die Nähe und der Zusammenhalt der Familie sind, wie gut der Austausch mit anderen Familien tut, die ein ähnliches Schicksal haben, und dass es sich lohnt, stark zu sein und die Hoffnung nicht aufzugeben.

Mama Jenny, Papa Kevin und Baby Edda und Geburtstagskind Yuna

Heute möchten wir Ihnen von der kleinen Yuna (1) und ihrer Familie – Mama Jenny, Papa Kevin und Baby Edda – erzählen:

Einmal für sechs und ein zweites Mal für acht Wochen war Mia Lene (jetzt 2 Jahre) zu Gast in unserem Haus. Die Geschichte ihrer Familie zeigt, wofür es gut ist, dass es unser Haus hier in Lübeck gibt.

Vor drei Jahren kamen die Zwillinge Emilia und Theresa per Notkaiserschnitt zur Welt. Nach einer schwierigen Zeit kann die Familie heute glücklich Kindergeburtstag feiern.

        „Liebes Team des Ronald McDonald Hauses!
Heute ist es endlich soweit: Nach genau vier Monaten Aufenthalt, vielen OPs und vielen Ängsten und Sorgen dürfen wir mit unserem Sohn nach Hause. Auch viele schöne Momente haben wir hier erlebt. Wir möchten uns als ganze Familie für Ihre Fürsorge, die vielen Gespräche, das Mutmachen und das Zuhören bedanken. Wir sind begeistert von Ihrem Engagement und Ihrer Einsatzbereitschaft zu jeder Zeit und jedem Anlass. Machen Sie weiter so, es werden sich viele Familien hier wohl fühlen.“
U. u. A.B., Neumünster

Nachgewiesene Wirkung

2017 hat die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung ihr 30-jähriges Jubiläum zum Anlass genommen, die Situation von Familien schwer kranker Kinder in Deutschland im Rahmen einer repräsentativen Studie untersuchen zu lassen und so die Wirkung der Ronald McDonald Häuser zu untersuchen.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die Nähe der Eltern und Geschwister einem kranken Kind und der ganzen Familie in dieser schwierigen Situation auf vielfältige Weise hilft.

Studienergebnisse

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren