MDK mdk-logo

Stiftungspreis der Town & Country Stiftung

Town & Country-Botschafter Peter Westphal übergibt die Spende an Hausleitung Kathrin Kahlcke-Beall

Fahrräder stehen im Ronald McDonald Haus Lübeck für Eltern und Geschwisterkinder ausreichend zur Verfügung. Mit ihnen können sie noch schneller beim kranken Kind sein. Bisher fehlte es aber an einer passablen Unterstellmöglichkeit. Nun wird mithilfe des Town & Country Stiftungspreises ein Fahrradhaus gebaut. „Die Krankheit ihrer Kinder verlangt den Eltern körperlich und emotional alles ab. Im Ronald McDonald Haus Lübeck können die Familien Kraft tanken und sich mit anderen Bewohnern austauschen“, sagte Peter Westphal, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer des Projektbüros HSS Westphal GmbH bei der Übergabe. Der Town & Country Stiftungspreis wird jährlich ausgeschrieben und ist mit 500 Euro dotiert.

03.08.16

Wir danken allen Spendern von Herzen.

Das Casino Lübeck hatte vergangene Saison in Kooperation mit dem VFL Lübeck-Schwartau eine Spendenaktion gestartet. Durch den Abbruch der Saison kam nicht die volle Summe zusammen, so dass das Casino anbot die Summe beim Roulette-Spiel ohne Risiko zu verdoppeln.

Um die momentan ausfallenden Verwöhn-Frühstücke für die Familien im Haus etwas zu kompensieren, haben wir die Familien am 30. Juni mit Unterstützung der Lübecker McDonald`s Restaurants mit einem Frühstückskorb überrascht.

Die Veranstalter der Irish Folk Night Lübeck sammelten trotz des Corona-bedingten Ausfalles der Veranstaltung 1215 € für das Ronald McDonald Haus in Lübeck

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Da sportliche Spenden-Events in bisher gewohnter Form zur Zeit nicht möglich sind, steigen wir solo aufs Rad. Starte am Sonntag, 28. Juni 2020, allein oder mit Deiner Familie Deine persönliche Tour und unterstütze Familien schwer kranker Kinder!

Knoop Personalservice spendet 1.000€ für das Lübecker Elternhaus

Dennis Vahlbruch übergibt die Spende an Kathrin Kahlcke-Beall

Eine wirklich schöne Idee: Mal nicht die hundertste Flasche Wein und den tausendsten Pralinenkasten zu verschenken, sondern einer lokalen sozialen Einrichtung eine wirksame Spende zukommen zu lassen. Da waren sich Familie Vahlbruch -die Geschäftsführer von BoWo Bauelemente- einig. Sie hörten sich um...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren