MDK mdk-logo

Überraschung durch Glücksbringer

Die Schornsteinfegermeister aus Lübeck, die uns bereits seit vielen Jahren unterstützen, haben auch im Corona-Jahr für uns gesammelt. Und diesmal auch noch so viel wie noch nie!

Schornsteinfegermeister Toni Falkenhagen (l.) und Hans-Jürgen Fasch (r.) aus Lübeck überbrachten dem Elternhaus ein bis zum Rand gefülltes Spendenhaus.
Foto: Anja Hötzsch

Die Mitgleider der Kreisgruppe der Schornsteinfegermeister in Lübeck sind für uns wahrlich echte Glücksbringer: Seit dem Bau des Ronald McDonald Hauses vor über 20 Jahren unterstützen sie die Einrichtung mit vielen Aktionen und immer wieder auch mit großen Spenden. In normalen Jahren wird auf ihren Versammlungen mit einem rumgereichten Spendenhaus gesammelt, im vergangenen Jahr mussten die Organisatoren Toni Falkenhagen und Hans-Jürgen Fasch neue Wege gehen, da die Versammlungen ab März nicht mehr stattfinden konnten.

So haben sie kurzerhand in der Gruppe zu Überweisungsspenden für unser Haus aufgerufen, und die Reaktion war überwältigend: Nicht nur, dass so trotz fehlender Treffen trotzdem Spenden gemacht werden konnten, sondern nach der Auswertung im neuen Jahr konnte uns sogar eine bisherige Rekordsumme von 3.255 € überreicht werden. Über den Besuch und diese große Überraschung der beiden Glückbringer haben wir uns sehr gefreut! Wir haben die Unterstützer der ersten Stunde immer sehr gerne bei uns, wenn auch diesmal der Situation geschuldet nur vor dem Haus.

Für so viel Glück in Scheinform für unsere Familien im Haus sagen wir unseren Glücksbringern ganz herzlich DANKESCHÖN!

11.02.2021