MDK mdk-logo
Haus München-Herzzentrum
Unser
Ronald McDonald Haus
München-Herzzentrum

Danke für einen bunten SOLOCharity Ride 2021

Der SOLOCharity Ride 2021 war so bunt wie das Leben: Uns erreichten Fotos aus Italien, Frankreich, aus Hamburg, Buxtehude und ganz regional bei uns aus Bayern. Auch die Versorgungsstation in unserem Garten war bunt, süß und kernig bestückt. Die Sonne tat ihr Übriges, um diesen Radl-Tag für Familien schwer kranker Kinder mit viel Freude, Motivation und Dankbarkeit zu füllen. 

Bis aus den Marken/Italien erreichten uns Herzensgrüße
Jedes Rad fand seinen Platz
Unsere erste Radlerin des Tages...
Ein herzerfrischendes >Wie schön, dass Sie da sind< war das Erste, was unsere RadlerInnen am Gartentor willkommen hieß!
An unserer kleinen Fotostation gab es für die fleißigen Radler*innen einen kurzen Pausen-Schnappschuss...
Auch die kleinen Radl-Mäuse hatten dabei ihre Freude
Auch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Moni und Conny radelten wieder meisterlich
Drei Cousinen aus Hamburg waren 15 Kilometer unterwegs...
Helene ist (mit Zwischenstopp bei einem Kindergeburtstag) 28 Kilometer geradelt.
Unsere Hausleiterin Claire nutzte den kühleren Morgen für ihre Route quer durch München
So jung und schon gleich 30 Kilometer lang stieg Matthias kräftig in die Pedale
Zeit für eine kleine Zwischenmahlzeit für die brennenden Wadeln und zum Durstlöschen!
Wertvolle Radler-Mahlzeit mit Obst, leckerem Nuss-Mix und Müsliriegeln...
...für die kleinen RadlerInnen gab es Gummibärle und Traubenzucker
Eine ganz spezielle athletische Überraschung erwartete die Radler*innen zur vollen Stunde. Fünf Ausgaben des kürzlich im FB-Verlag erschienenen Buchs >> Der tägliche Athlet - 366 Mal Inspiration und Motivation für Fokus, Mindset und Erfolg << erreichten uns von Leon Brudy, einem der beiden Autoren
Ein dankbarer Gewinner
Ein schöner, grüner Platz für einen Zwischenstopp...
Danke an alle fleißigen und von Herzen engagierten TeilnehmerInnen des diesjährigen SOLOCharity Rides!

Ein Tag der Freude und gegenseitigen Motivation

Am 20. Juni 2021 um 10 Uhr fuhren sie los, die RadlerInnen, die sich anlässlich des zweiten SOLOCharity Ride für Familien schwer kranker Kinder engagierten. Jeder Kilometer, den sie radelten wurde ihnen von ihren persönlichen >Sponsoren<  im Rahmen ihrer individuellen Spendenaktion vergoldet.

Es gab Routen, die in Form eines Herzes auf der Straßenkarte nachgefahren wurden, lange Etappen über Land oder kurze Abstecher zum See.

So mancher Radler grüßte sich auf dem Weg und so stieg die Motivation gleich umso mehr. Das Erkennungszeichen waren das weiße Trikot mit dem grünen Schriftzug. Und natürlich das breite Lächeln... weil es einfach wieder ein wunderbares Gefühl für alle war für einen so guten Zweck zu radeln.

Danke an alle, die wieder mit so viel Herz und Wadeln am Start waren! 

25.06.2021