Unsere
Ronald McDonald Haus und Oase
Passau

1.000 ehrenamtliche Stunden wurden mit 11 Gängen belohnt

 

Annette und Norbert Sandner von >Town & Country Haus< überraschten alle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des Ronald McDonald Haus und Oase Passau mit einem genussvollen Sommerdinner in 11 Gängen.

Ein Hoch auf unser Ehrenamt!
Mmmhhh, einfach lecker!
Ein kleines Dankeschön für unsere ehrenamtlichen Damen durfte nicht fehlen.
Annette und Norbert Sandner - ein Glück, dass wir auf unsere Paten zählen können.
Familie Sandner mit dem gesamten Team des Ronald McDonald Haus und Oase Passau - ein HOCH AUF UNS!

Bereits über 1.000 Stunden wurden in diesem Jahr von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen erbracht und dafür eingesetzt, Familien schwer kranker Kinder ein wohliges Zuhause auf Zeit zu ermöglichen. Norbert Sandner von Town &Country Haus nahm dies zum Anlass den Damen >Danke< zu sagen und lud zum Ehrenamt-Sommerdinner an die schöne blaue Donau.

Dreizehn engagierte Damen schenken wöchentlich drei Stunden ihrer freien Zeit den Familien im Ronald McDonald Haus und der Oase und verpassen dem Haus einen lebendigen und positiven Herzschlag. In der Oase, in der ambulante Gäste ihre Wartezeit verbringen, verbreiten die Hobbybäckerinnen einen unvergleichlichen Kuchenduft. Dienstags und donnerstags werden unsere Familien im Elternhaus im Rahmen des Verwöhn-Frühstücks und -Abendessens mit kulinarischen Genüssen verwöhnt und zwischendurch sorgen die Ehrenamtlichen dafür, dass das Haus immer blitzeblank erstrahlt und so die Familien einen schönen Rückzugsort nach einem anstrengenden Kliniktag vorfinden. Auch am Wochenende haben die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen ein Ohr für die Sorgen und Nöte der Familien.

Eigentlich wäre ein sommerliches Dinner am Donausteg geplant gewesen - leider machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Kurzerhand wurde die Tafel einfach in das Restaurant des Fischerstüberl in Gaishofen gelegt und dies tat der guten Stimmung auch keinen Abbruch. Denn unsere Damen wurden mit sage und schreibe elf Gängen so richtig verwöhnt. Vom selbst gebeizten Lachs, über göttliche Jacobsmuschel bis hin zum herzhaften Iberico-Schwein - all das und noch viel mehr lies die Damen so richtig ins Stauen kommen.

>Für uns ist es eine schöne Wertschätzung heute von der Familie Sandner verwöhnt zu werden<, so Sabine Aschenberger, die jeden Dienstag die Familien mit einem tolle Frühstücksbrunch überrascht. >Wir unterstützen seit Jahren das Ronald McDonalds Haus. Die Arbeit, die von den Ehrenamtlichen täglich geleistet wird, hat uns beeindruckt und dazu bewegt, den Damen etwas zurückgeben zu wollen<, so Norbert Sandner, der bereits zu Weihnachten jede ehrenamtliche Stunde mit einem Euro vergoldet hat.

Wir sagen nochmals DANKE für diesen tollen, unvergesslichen Abend mit Familie Sandner!

02.08.19

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren