MDK mdk-logo
Unsere
Ronald McDonald Haus und Oase
Passau

White Picknick – 30 Jahre McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung

Am 28. August 2017 wurde in allen 22 Ronald McDonald Häusern der 30. Geburtstag der McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung gefeiert. Rund 100.000 Familien mit schwer kranken Kindern konnten in den letzten drei Jahrzehnten ein Zuhause auf Zeit in den Elternhäuser finden. Um dieses Ereignis gemeinsam zu feiern, wurden Freunde und Wegbegleiter eingeladen, um in ihrem jeweiligen Haus zusammen ein White Picknick zu genießen.

Alle Freunde auf einen Streich
Alle Freunde auf einen Streich
Die Tische sind gedeckt
Wir sind bereit für unsere Gäste
Für die Gäste gibt es nur das Beste
Für unsere Gäste nur das Beste

Rund 25 Gäste kamen am Geburtstagsabend in die ganz in weiß dekorierten Oase des Ronald McDonald Haus Passau. Mit dieser nicht alltäglichen Geburtstagsfeier bedankte sich das Passauer Team bei seinen Spendern und Unterstützern für ihr unermüdliches Engagement. 

Johanna Schlüter aus der Geschäftsstelle in München kam extra angereist, um zusammen mit Melanie Ebert und Daniele Trautwein den Gratulanten einen Einblick über die Entstehungsgeschichte der Stiftung und die Eröffnungen der verschiedenen Häuser und Oasen zu geben. 

Da das Passauer Haus Ende Juli seinen zweiten Geburtstag gefeiert hat, hat es die Besucher natürlich besonders interessiert, welche Fortschritte seitdem erfolgt sind. Hierzu konnte erfolgreiches berichtet werden und kleine Anekdoten von ehemaligen Familien, die hier ein Zuhause auf Zeit gefunden hatten, erzählt werden. Von vielen Seiten wurden Geschenke überreicht und weitere Unterstützung zugesagt, um den betroffenen Familien zu helfen.

Für das wunderschön angerichtete White Picknick Buffet sorgten die ehrenamtlichen Mitarbeiter, die sich für diesen Abend besondere Mühe gaben, denn schließlich wird die McDonald’s Kinderhilfe nur einmal im Leben 30 Jahre alt.

Einen ganz herzlichen Dank an die zahlreichen Spender und ehrenamtlichen Mitarbeiter, die beim White Picknick erneut gezeigt haben, wie viele Menschen hinter uns und unserer Arbeit stehen!


28.08.2017