MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Essen

Ruhrpottmarsch 2018

Am 16. und 17. Juni 2018 startete bereits zum zweiten Mal der Ruhrpottmarsch. Eine Veranstaltung, bei der Organisator und Chefdenker Chris Reger laufbegeisterte Zivilisten und Soldaten auf einer Wanderung zusammenbringt. Eine tolles Event auf Essener Wegen mit erfolgreichem Ausgang.

Die feierliche Spendenübergabe
Start und Ziel auf Zeche Zollverein
Wandern macht in jedem Alter Freude
Das Kuchenbuffet ist gedeckt
Erschöpft aber glücklich

6 Kilometer, 15 Kilometer, 32 Kilometer oder direkt 42 Kilometer? So lang waren die möglichen Wanderstrecken quer durch die Essener Industriekultur. Die ganz Hartgesottenen liefen direkt an beiden Tagen die lange Distanz und so war es nicht verwunderlich, dass im Ziel direkt die Schuhe ausgezogen und die Blasen versorgt wurden. Die Strecke war gespickt mit vielen Möglichkeiten einzukehren, eine Tasse Kaffee oder ein kühles Bier zu trinken und das nächste Stück Kuchen war auch nie weit. Viele ehrenamtliche Kuchenbäcker aus dem Ronald McDonald Haus Essen hatten eine schier unerschöpfliche Tafel mit Leckereien vorbereitet, die kaum einen Wunsch offen ließ.

Nachdem nun alle Spenden gezählt und ausgewertet wurden, ließ es sich Chris Reger nicht nehmen, für die symbolische Übergabe in unser buntes Haus zu kommen. Stolze € 1.800,00 wurden erlaufen und erschlemmt. Wir freuen uns sehr über diesen unglaublichen Einsatz und sagen vielen herzlichen Dank für dieses außergewöhnliche Engagement, den Schweiß und das Herzblut. Hoffentlich sehen wir uns nächstes Jahr zum Ruhrpottmarsch 2019! Wir freuen uns bereits jetzt auf den Start direkt an unserem bunten Elternhaus.

30.08.18