MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Essen

Wir im Ronald McDonald Haus Essen

Das Essener Ronald McDonald Haus wurde 2005 nach dem letzten Architekturentwurf des Künstlers Friedensreich Hundertwasser eröffnet. Es ist ein Zuhause auf Zeit für Familien mit schwer kranken Kindern, die im Universitätsklinikum Essen behandelt werden.

Es gibt wohl keinen Architekten, der geeigneter gewesen wäre, ein Haus zu entwerfen, in dem Familien während der Behandlung ihrer schwer kranken Kinder zur Ruhe kommen können. Mit seinen geschwungenen Formen und einem Mediationsturm, der als ein Ort der Ruhe und Entspannung dient, ist das Haus ideal, um den Klinikalltag hinter sich zu lassen.

Hundertwasser war der Überzeugung, das Architektur für den Menschen da sein muss und nicht umgekehrt. Entsprechend harmonisch gestaltete er auch das Ronald McDonald Haus Essen. So entstand eine Schutz bietende Höhle, in der sich Familien von der anstrengenden Zeit im Krankenhaus zurückziehen und erholen können. In 17 Apartments bietet sich hier Familien die Möglichkeit, eine Auszeit vom Krankenhausalltag nehmen. Durch die entspannte Umgebung im Ronald McDonald Haus ist es den Eltern möglich, sich ganz auf die Betreuung ihrer schwer kranken Kinder konzentrieren. Im Haus finden sie in dieser Zeit Unterstützung durch den Austausch mit anderen Familien, die sich in der gleichen Situation befinden. 

Ihre Ansprechpartner

Diese Menschen sorgen dafür, dass im Ronald McDonald Haus Essen die Betreuung von Familien mit schwer kranken Kindern reibungslos funktioniert.

Erfahren Sie mehr über unser Team.

Sabine Holtkamp
Leitung
Anja Kehnen
Assistentin
Kirsten Koll
hauswirtschaftliche Assistentin
Gabriele Werner-Hagedorn
Assistentin
Annika Walz
FSJ

Unser Zuhause auf Zeit - ganz aktuell

Hier erfahren Sie, was die Familien und Mitarbeiter im Ronald McDonald Haus aktuell bewegt, wie unser Zuhause auf Zeit unterstützt wird und vieles mehr.

Am 01. Juli 2020 konnte nicht nur unser buntes Haus Jubiläum feiern – auch Henry Maske darf bereits auf 15 Jahre Schirmherrschaft zurückblicken. Wenn das kein Grund ist, eine kleine aber feine Kuchenschlacht zu veranstalten.

Das ist wirklich eine Erfolgsserie mit mehreren Teilen, die Frau Rychwalski und die Rü-Rabauken aus Essen-Rüttenscheid da produzieren und zwar im wahrsten Sinne des Wortes!

 

Am 01. Juli 2020 gab es ein ganz besonderes Jubiläum zu feiern. Unser buntes Elternhaus steht tatsächlich bereits seit 15 Jahren im schönen Grugapark und beherbergt dort Familien von schwer kranken Kindern.

Manchmal läuft das Leben nicht nach Plan und plötzlich sieht man sich einer Situation ausgesetzt, die einem alles abverlangt. Doch genauso oft bewahrheitet sich glücklicherweise, dass auf Regen stets Sonnenschein folgt. So ging es auch der Familie von Palina.

Am vergangenen Sonntag fand der erste SOLOCharity Ride der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung statt. Da in diesem Jahr viele Veranstaltungen den besonderen Umständen zum Opfer gefallen sind, war dies eine ganz wunderbare Möglichkeit etwas richtig Gutes zu tun. Jeder für sich – aber alle gemeinsam!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Da sportliche Spenden-Events in bisher gewohnter Form zur Zeit nicht möglich sind, steigen wir solo aufs Rad. Starte am Sonntag, 28. Juni 2020, allein oder mit Deiner Familie Deine persönliche Tour und unterstütze Familien schwer kranker Kinder!

Seit 2016 engagiert sich die Initiative >Be strong for kids< für notleidende Kinder und Jugendliche und versucht ihnen mit unterschiedlichen Aktionen zur Seite zu stehen.

Weitere News

Unser Schirmherr

Schirmherr
Henry Maske

Ronald McDonald Haus
Essen
das Hundertwasser Haus
im Grugapark
Unterm Sternenzelt 1
45147 Essen

Tel.: 0201 / 43 99 9-0
Fax: 0201 / 43 99 9-15
E-Mail an das Haus

Unser Spendenkonto:
Sparkasse Essen
IBAN: DE77 3605 0105
0000 2441 11
BIC: SPESDE3EXXX

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren