MDK mdk-logo
Haus Jena
Unser
Ronald McDonald Haus
Jena

Der Bau des neuen Ronald McDonald Hauses ist gestartet

Damit auch künftig Familien schwer kranker Kinder zusammenbleiben können, startete der Bau des Ronald McDonald Hauses am neuen Standort des Universitätsklinikums in Jena-Lobeda mit einem Spatenstich.

Gaben den Startschuss für den Bau (v.l.n.r.): Christian Bäcker, Direktor Kommunikation & Fundraising McDonald's Kinderhilfe Stiftung, Michael Stange, Prokurist Züblin, PD Dr. Jens Maschmann, medizinischer Vorstand UKJ, Steffi Uecker, Hausleitung Ronald McDonald Haus Jena, Dr. Thomas Nitzsche, Oberbürgermeister Jena, Stephanie Heinze, Direktorin Operations McDonald's Kinderhilfe Stiftung, Volker Blumentritt, Ortsteilbürgermeister Lobeda, Prof. James Beck, Direktor Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Das Ronald McDonald Haus Jena ist eines von 22 Elternhäusern der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung deutschlandweit. Darin finden Familien ein Zuhause auf Zeit, während ihre schwer kranken Kinder in der Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Jena (UKJ) behandelt werden. Damit ab 2021 rund 175 Familien jährlich in das Haus mit 11 Apartments einziehen können, wurde nun die Baustelle >Am Klinikum 8< mit einem Spatenstich im kleinen Rahmen eröffnet.

>In Jena sind die kleinen Patienten durch das UKJ bestens versorgt. Mit dem ergänzenden Angebot der McDonald’s Kinderhilfe werden Familien erreicht, die weit außerhalb des Jenaer Stadtgebietes leben und damit nicht täglich zum kranken Kind pendeln müssen<, so Dr. Thomas Nitzsche, Oberbürgermeister der Stadt Jena.

>Als Stiftung unterstützen wir seit 33 Jahren Familien schwer kranker Kinder und erleben täglich, dass die Nähe der Familie hilft. In den künftigen Apartments können bis zu vier Personen wohnen, so dass neben den Eltern auch Geschwisterkinder in der Nähe des kranken Kindes sein können<, sagt Adrian Köstler, Vorstand der McDonald’s Kinderhilfe.

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin mit Poliklinik und Tagesklinik gehört zum Universitätsklinikum Jena und ist die einzige universitäre Kinderklinik in Thüringen. Sie stellt eine Einrichtung der medizinischen Maximalversorgung für Kinder und Jugendliche bis zum Ende des zwanzigsten Lebensjahres dar.

>Wir freuen uns, dass nach dem Umzug der klinischen Disziplinen nach Jena-Lobeda nun auch das Ronald McDonald Haus nachzieht<, so Dr. Brunhilde Seidel-Kwem, Kaufmännischer Vorstand und Sprecherin des Vorstands am UKJ.  PD Dr. Jens Maschmann, Medizinischer Vorstand am UKJ, ergänzt: >Direkt auf dem Klinikgelände und nur 100 Meter von der Kinderklinik des UKJ gelegen, können Eltern jederzeit beim kranken Kind sein und finden gleichzeitig einen Rückzugsort, um sich zu erholen und Kraft zu tanken.<

Demnächst rollen die Bagger an. Nach einer 14-monatigen Bauzeit ist die Eröffnung des neuen Ronald McDonald Hauses im Herbst 2021 geplant.

03.07.2020

Damit auch künftig Familien schwer kranker Kinder zusammenbleiben können, startete der Bau des Ronald McDonald Hauses am neuen Standort des Universitätsklinikums in Jena-Lobeda mit einem Spatenstich.

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen erblickten am Jenaer Universitätsklinikum Drillinge das Licht der Welt. Da es für die 3 noch zu früh und sie noch zu klein waren, um mit ihren Eltern die Heimreise antreten zu können, zogen Mama Sandy und Papa Steffen für die Zeit bis zur Entlassung ins...

Die Town & Country Stiftung fördert das neue Elternhaus in Jena-Lobeda und spendet 1.000 Euro

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Da sportliche Spenden-Events in bisher gewohnter Form zur Zeit nicht möglich sind, steigen wir solo aufs Rad. Starte am Sonntag, 28. Juni 2020, allein oder mit Deiner Familie Deine persönliche Tour und unterstütze Familien schwer kranker Kinder!

Seit 2010 gehört sie zu unserem ehrenamtlichen Team, steht den Familien und deren schwer kranken Kindern im Ronald McDonald Haus mit Rat und Tat zur Seite - unsere Helga.

Farbenfrohe Unterstützung für Familien im Ronald McDonald Haus

Ein neues Ronald McDonald Haus für Jena: Auf dem gestrigen Freundeskreis-Event gab es erste exklusive Einblicke zum Neubau in Jena-Lobeda

Ein Wiedersehen mit der Elterngruppe „Kleine Wunder“ im Jenaer Elternhaus

... hieß es am 6. September 2019 zum 5. Mal in der Wehrkirche zu Schaala. Und wieder war sie da, die beeindruckende Stille in der kleinen, bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche.

Einmal im Jahr findet ein großes Sommerfest für die ehemals und aktuell im Elternhaus wohnenden Familien statt. Alle freuen sich jedes Mal auf dieses Wiedersehen. Doch in diesem Jahr war es anders. Zum erstem Mal war es ein gemeinsam geplantes Sommerfest mit dem Universitätsklinikum Jena. Auf dem...

Bei einem Schulspendenlauf werden Schüler motiviert, möglichst viele Runden zu laufen und pro gelaufener Runde für eine gemeinnützige Organisation Spenden zu sammeln. Bei einem Lauf für unser Ronald McDonald Haus lernen die Kinder, dass sie selbst etwas für kranke Kinder tun können – mit einer...

Die MDC Power GmbH macht unser Haus zu seiner >Herzensangelegenheit< - wir sagen Danke!

 

Damit auch künftig die Familien schwer kranker Kinder zusammenbleiben können, wurde heute der Erbbaurechtsvertrag für den Neubau des Ronald McDonald Hauses unterschrieben. Ab 2021 werden Familien am neuen Standort des Universitätsklinikums in Jena-Lobeda ein Zuhause auf Zeit finden, während die...

Anlässlich ihres 25-jährigen Firmenjubiläums spendet das Zahntechnik Zentrum Eisenach 2.500 Euro an das Elternhaus und übernimmt damit eine 1-jährige Apartment-Patenschaft.

Apotheke mit Herz - Die Globus Apotheke in Hermsdorf

Seit 10 Jahren gehört Beate Schüsler, Inhaberin der Globus Apotheke in Hermsdorf, zum festen Spenderkreis unseres Elternhauses. In diesem Jahr nutzte sie die Wiederöffnung ihrer Apotheke und sammelte gemeinsam mit ihrem Team fleißig Spenden. Dabei hält Beate Schüsler es stets so, dass sie die...

„Wir für Euch“

Ein Zitat besagt: „Musik ist das, was uns alle vereint. Eine unglaubliche Macht. Etwas, das selbst Leute gemeinsam haben können, die sonst in allem anderen verschieden sind.“ Und das konnte man auch beim 4. „Wir für Euch“- Konzert in der Wehrkirche zu Schaala spüren.

Einmal im Jahr findet ein großes Sommerfest für die ehemals und aktuell im Elternhaus wohnenden Familien statt. Sie alle freuen sich jedes Mal auf das Wiedersehen und zeigen damit, dass das Ronald McDonald Haus auch über den Aufenthalt hinaus ein Ort der Freundschaft und Begegnungen ist.

Sie alle sind „ein Stück vom Glück“: 80 Freunde und Förderer des Ronald McDonald Hauses trafen sich zum Neujahrsempfang.

"Wir für Euch" ging am 01. September 2017 in die 3. Runde. Man sagt: „Musik beruhigt, Musik macht glücklich, Musik schweißt zusammen.“ Und genau das konnte man an diesem Abend in Schaala spüren.

"Wir für Euch" ging am 01. September 2017 in die 3. Runde. Man sagt: „Musik beruhigt, Musik macht glücklich, Musik schweißt zusammen.“ Und genau das konnte man an diesem Abend in Schaala spüren.

Riesengroß war die Freude beim Team und den Familien vom Ronald McDonald Haus Jena, als Tom Freygang von den Roma Bowlers e. V. die frohe Botschaft überbrachte: „Jena bowlt 2017 für das Elternhaus in Jena“.

Märchenhaftes aus einem Vierteljahrhundert konnten die Gäste zum Jubiläumsempfang im Paradiescafe Jena erleben. Das Ronald McDonald Haus Jena feierte mit Spendern, Förderern und Freunden seinen 25. Geburtstag.

Die Faschingszeit ist für alle Kinder etwas ganz Besonderes. Umso mehr freuten sich die kleinen Patienten der Station 130 des Universitätsklinikums Jena über den Besuch und das tolle Faschingsprogramm des Jenaer Karnevalsvereins „Lustiges Närrisches Treiben“ (LNT) e.V.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren