Haus Jena
Unser
Ronald McDonald Haus
Jena

Musik, die von Herzen kommt

Ein Zitat besagt: „Musik ist das, was uns alle vereint. Eine unglaubliche Macht. Etwas, das selbst Leute gemeinsam haben können, die sonst in allem anderen verschieden sind.“ Und das konnte man auch beim 4. „Wir für Euch“- Konzert in der Wehrkirche zu Schaala spüren.
 

„Wir für Euch“
„Doc and Her“
„Weddingband“
Jede Spende zählt
Wehrkirche zu Schaala

Eine beeindruckende Stille herrschte in der kleinen Kirche, die bis auf den letzten Platz gefüllt war, als die ersten Töne einer gefühlvollen Ballade erklangen. Ein Moment, an den sich nicht nur das Publikum, sondern auch die Musiker des 4. Schaalaer Benefiz-Konzertes erinnern werden. Während sich vor der Kirche der Himmel zuzog, rückte drinnen das Publikum zusammen und lauschte den Klängen des Duos „Doc an Her“, das mit neuen Versionen bekannter alter Hits begeisterte. „Murder of Crows“, dieses Jahr zum ersten Mal in Schaala zu hören, gaben dem Konzert mit „Summertime“ den besonderen Jazzcharakter. Abgerundet wurde das Event von „Weddingband“ aus Jena, die nun schon zum dritten Mal mit ihren klangvoll sanften Stimmen die Zuhörer erfreuten. Aber auch ein gemeinsames Lied mit dem Publikum durfte nicht fehlen, das von Thomas Kirste an der Orgel begleitet wurde.

Am Ende der Veranstaltung konnte das Publikum nach ihrem Ermessen eine Spende in das Spendenkörbchen werfen und dank des Spendenschecks der Deutschen Bank AG in Höhe von 500 Euro konnte an diesem Abend eine stolze Summe von über 2.100 Euro übergeben werden.

Ein ganz herzliches Dankeschön an:
-    Maria, Christine und Dieter Grohmann, die dieses Konzert wieder mit ganz viel Herz organisiert haben
-    André Kranert für die schönen Fotos
-    alle Mitwirkenden, die diesen Abend zu etwas ganz Besonderem gemacht haben!
 

16.11.18

Damit auch künftig die Familien schwer kranker Kinder zusammenbleiben können, wurde heute der Erbbaurechtsvertrag für den Neubau des Ronald McDonald Hauses unterschrieben. Ab 2021 werden Familien am neuen Standort des Universitätsklinikums in Jena-Lobeda ein Zuhause auf Zeit finden, während die...

Anlässlich ihres 25-jährigen Firmenjubiläums spendet das Zahntechnik Zentrum Eisenach 2.500 Euro an das Elternhaus und übernimmt damit eine 1-jährige Apartment-Patenschaft.

Apotheke mit Herz - Die Globus Apotheke in Hermsdorf

Seit 10 Jahren gehört Beate Schüsler, Inhaberin der Globus Apotheke in Hermsdorf, zum festen Spenderkreis unseres Elternhauses. In diesem Jahr nutzte sie die Wiederöffnung ihrer Apotheke und sammelte gemeinsam mit ihrem Team fleißig Spenden. Dabei hält Beate Schüsler es stets so, dass sie die...

„Wir für Euch“

Ein Zitat besagt: „Musik ist das, was uns alle vereint. Eine unglaubliche Macht. Etwas, das selbst Leute gemeinsam haben können, die sonst in allem anderen verschieden sind.“ Und das konnte man auch beim 4. „Wir für Euch“- Konzert in der Wehrkirche zu Schaala spüren.

Einmal im Jahr findet ein großes Sommerfest für die ehemals und aktuell im Elternhaus wohnenden Familien statt. Sie alle freuen sich jedes Mal auf das Wiedersehen und zeigen damit, dass das Ronald McDonald Haus auch über den Aufenthalt hinaus ein Ort der Freundschaft und Begegnungen ist.

Sie alle sind „ein Stück vom Glück“: 80 Freunde und Förderer des Ronald McDonald Hauses trafen sich zum Neujahrsempfang.

"Wir für Euch" ging am 01. September 2017 in die 3. Runde. Man sagt: „Musik beruhigt, Musik macht glücklich, Musik schweißt zusammen.“ Und genau das konnte man an diesem Abend in Schaala spüren.

"Wir für Euch" ging am 01. September 2017 in die 3. Runde. Man sagt: „Musik beruhigt, Musik macht glücklich, Musik schweißt zusammen.“ Und genau das konnte man an diesem Abend in Schaala spüren.

Riesengroß war die Freude beim Team und den Familien vom Ronald McDonald Haus Jena, als Tom Freygang von den Roma Bowlers e. V. die frohe Botschaft überbrachte: „Jena bowlt 2017 für das Elternhaus in Jena“.

Märchenhaftes aus einem Vierteljahrhundert konnten die Gäste zum Jubiläumsempfang im Paradiescafe Jena erleben. Das Ronald McDonald Haus Jena feierte mit Spendern, Förderern und Freunden seinen 25. Geburtstag.

Die Faschingszeit ist für alle Kinder etwas ganz Besonderes. Umso mehr freuten sich die kleinen Patienten der Station 130 des Universitätsklinikums Jena über den Besuch und das tolle Faschingsprogramm des Jenaer Karnevalsvereins „Lustiges Närrisches Treiben“ (LNT) e.V.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren